Dienstag, 22. August 2017


  • Pressemitteilung BoxID 262329

Der optimale Schutz - welche Versicherungen Sie wirklich brauchen

Sonderheft "Handelsblatt Investor" zur Fachmesse DKM vom 25. bis 27.10.2011

Düsseldorf, (lifePR) - Verunsichert durch die Erfahrungen aus der Finanzkrise sind private Anleger auf der Suche nach Vorsorgeprodukten, mit denen sie ihr Vermögen und ihren Lebensstandard mit möglichst geringen Risiken absichern können. Mit fundierten und nachhaltigen Informationen rund um die private Anlage und Altersvorsorge erscheint am 21. Oktober 2011 eine neue Ausgabe des Sonderheftes "Handelsblatt Investor - Magazin für erfolgreiche Geldanlage".

Mit ihrer jahrelangen Expertise in allen Bereichen von Anlageformen und -produkten bieten Handelsblatt-Redakteure dem Leser einen tiefschürfenden Einblick in das Themengebiet sichere Anlage:

Der Preis der Sicherheit: Was kostet der Schutz vor den Unwägbarkeiten des Lebens?

Richtig versichern: Welche Versicherungen sind unentbehrlich, welche nützlich und auf welche kann man verzichten?

Altersvorsorge: Welche Förderungen für das Alter ist die richtige? Was bieten Riester- oder Rürup-Rente und was ist von Kapital-Lebensversicherung zu erwarten?

Vorsorge mit Fonds: Fondssparen ist sinnvoll zum Aufbau von Vermögen. Die wichtigsten Fondstypen im Überblick.

Auferstanden aus Ruinen: Zertifikate waren nach der Finanzkrise kaum mehr an den Anleger zu bringen. Was ist von den neuen Angeboten zu halten?

Anlegen mit Genuss-Faktor: Bei den Spitzenweinen explodieren wieder die Preise. Wer hier investiert, muss das Zusammenspiel von Lagen, Weingütern und Jahrgängen verstehen.

"Handelsblatt Investor" ist ein nutzwertiges Magazin, aus dem sich Leser in komprimierter Form immer wieder alle wesentlichen Informationen rund um das Thema Geld holen können.

Die Lektüre richtet sich sowohl an Privatkunden als auch an Branchenprofis, so Handelsblatt Investor Chefredakteur Christian Schnell: "Wer vorsorgen will, erfährt, was der Preis für die Sicherheit ist und die Anbieter sehen, was ihre Kunden wirklich erwarten - und was nicht."

Das Sonderheft erscheint zur Fachmesse DKM für die Finanz- und Versicherungswirtschaft, die vom 25. bis 27. Oktober 2011 in Dortmund stattfindet. Das Magazin liegt allen Handelsblatt-Exemplaren der Abonnenten gratis bei, ist zudem im Einzelverkauf für 5,50 Euro verfügbar und online als Download oder Print erhältlich.

Verlagsgruppe Handelsblatt GmbH

Das Handelsblatt ist die größte Wirtschafts- und Finanzzeitung in deutscher Sprache. Rund 180 Redakteure, Korrespondenten und ständige Mitarbeiter rund um den Globus sorgen für eine aktuelle, umfassende und fundierte Berichterstattung. Für Entscheider zählt die börsentäglich erscheinende Wirtschafts- und Finanzzeitung, die seit November 2009 im neuen Business-Format erscheint, heute zur unverzichtbaren Lektüre: Laut Leseranalyse Entscheidungsträger in Wirtschaft und Verwaltung (LAE) 2011 erreicht das Handelsblatt 306.000 Entscheider, das sind 11,4 Prozent.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

DRK Eschborn-Niederhöchstadt kann auch in Zukunft schnell helfen

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Der Mannschaftstransport­wagen des DRK in Eschborn-Niederhöchstadt war in die Jahre gekommen. Alleine konnte der Ortsverein die Neuanschaffung...

Kryptowährungen und die damit zusammenhängenden aufsichtsrechtlichen Fragen – Mining genehmigungspflichtig?

, Finanzen & Versicherungen, CLLB Rechtsanwälte Cocron, Liebl, Leitz, Braun, Kainz Partnerschaft mbB

Die Bundesaufsicht für Finanzdienstleistung­en in Deutschland (BaFin) sieht im Handel und dem Schürfen (Mining) von Cryptocurrencies ein erlaubnispflichtiges...

uniVersa als fairster Maklerversicherer 2017 ausgezeichnet

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Das Analysehaus ServiceValue hat für Focus Money und Focus-Money-Versicherungsprofi erstmals die Fairness von 49 Maklerversicherern über fünf...

Disclaimer