Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 344085

Als wir Töchter waren

von Nicci Gerrard

(lifePR) (Hattersheim, ) Vater Vic, Mutter Louise und die drei Töchter Edie, Stella und Jude bilden eine englische Bilderbuch-Familie. Die Kinder wachsen heran. Sie schlagen sich mit Pubertätsproblemen herum, erleben erste Leidenschaft und Liebe. Dann der Schock: Der verzweifelte Vater, der sich als Versager sieht, springt von einer Brücke in den Tod. Das Leben geht weiter. Die Töchter werden erwachsen, gehen nach und nach aus dem Haus, und auch Mutter Louise kommt allein zurecht. Zwanzig Jahre vergehen...

Mehr erfahren Sie auf www.gg-pressedienst.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schmidt: "Gemeinsam für eine offene und globalisierte Welt"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sminister Christian Schmidt ist vom 21. bis 23. Mai zu politischen Gesprächen nach Kanada und in die USA gereist. Dort hat...

Roadshow der Diakonie ist am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen

, Medien & Kommunikation, Diakonisches Werk der evangelischen Kirche in Württemberg e.V.

Die Roadshow der Diakonie Württemberg macht am 29. Mai 2017 an der Friedrich-Hoffmann-Gemeinschaftsschule in Reutlingen-Betzingen Station. Mitarbeitende...

Villeroy&Boch: Die PR-Fachfrauen über Herausforderungen, Veränderungen und Prioritäten

, Medien & Kommunikation, Villeroy & Boch AG

Jessika Rauch und Janna Wessel sind verantwortlich für die Kommunikation bei der Villeroy & Boch AG. Mit ihrer Arbeit haben sie sich um den Mynewsdesk...

Disclaimer