Hautnah: Mit "Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser" blickt Angela Bardl hinter die Kulissen der TV-Serie

(lifePR) ( Ilmenau, )
Die 13. Staffel der ZDF-Serie „Der Bergdoktor“ startet heute am 2. Januar mit dem „Winterspecial“ unter dem Titel „Die dunkle Seite des Lichts“ um 20:15 Uhr. Die weiteren Sendetermine sind dann wie gewohnt immer donnerstags zur Primetime.

Die Fernseh-Serie, die im ZDF ausgestrahlt wird, lockt nicht nur zahllose Anhänger vor die Bildschirme. Auch an den Drehorten, im österreichischen Scheffau und Ellmau am Wilden Kaiser, treffen sich die Fans und haben an eigens organisierten Fan-Tagen die Gelegenheit, die Stars zu treffen und hinter die Kulissen der Familien-Saga zu blicken.

Aus ihren Eindrücken und Erlebnissen hat Angela Bardl das Buch „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ (ISBN: 978-3-95716-315-8, Verlag Kern) gemacht.

Mit ihrem „Bergdoktor-Mini“ fuhr Angela Bardl in die Heimat des Bergdoktors, um dort ihren Urlaub zu verbringen. Sie tauchte ein in das Fernsehleben der Filmfamilie Gruber und begegnete auf den Spuren des Bergdoktors Menschen mit einer faszinierenden Geschichte. Sie besuchte die Drehorte, traf die Schauspieler und war bei früheren Dreharbeiten dabei. Angela Bardl lässt die Leserinnen und Leser unverblümt teilhaben an ihren Erlebnissen und magischen Momenten in der grandiosen Bergwelt am Wilden Kaiser.

In ihrem Alltagsleben ist Angela Bardl Lehrerin für Mathematik und evangelischer Religionslehre am Gymnasium und erzählt Schülern von Gott und der Welt. Sie lebt in Jena/Thüringen, ist verheiratet, hat drei erwachsene Kinder und vier Enkelkinder.

Das erste Mal sah Angela Bardl die heutige Heimat des Bergdoktors 1991 - damals fuhr sie zum ersten Mal nach Österreich. Für sie als DDR-Mädel, das tief im Osten ohne Kontakt zum westlichen Ausland aufwuchs, war dies der Eintritt in eine völlig neue Welt. Mit ihrem schokoladenbraunen Wartburg, beladen mit ihren vier und fünf Jahre alten Mädchen und ihrem einjährigen Sohn, sorgte sie an der Tankstelle der Inntal-Autobahn für Aufsehen, schon deshalb, weil er mit Gemisch betankt werden musste. Damals ahnte sie noch nicht, dass die Gegend um den Wilden Kaiser einmal die Heimat des Bergdoktors würde. Sie ahnte auch nicht, dass sie nach mehr als 20 Jahren zurückkommen wird, um ihren Urlaub auf den Spuren des Bergdoktors zu verbringen, diesmal in einem Mini und begleitet von inzwischen erwachsenen Kindern und Enkeln. So wird ihr Buch „Daheim beim Bergdoktor am Wilden Kaiser“ zu einer freudigen Etappe ihres Lebens. Die Begegnung mit wunderbaren Menschen hat ihr Leben bereichert – und daran lässt sie jetzt auch ihre Leserschaft teilhaben.

Dieses und alle anderen Bücher aus dem Verlag Kern können direkt über die Webseite des Verlags verlag-kern.de sowie im örtlichen und Online-Buchhandel bestellt werden.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.