Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 538254

Tagesspiegel steigert Abonnement-Auflage und übernimmt die Marktführerschaft unter den Berliner Abo-Zeitungen

(lifePR) (Berlin, ) Großer Erfolg für den Tagesspiegel: Der Tagesspiegel hat im Vergleich zum Vorjahresquartal und gegen den Trend im Berliner Zeitungsmarkt seine Abonnement-Auflage gesteigert. Das Leitmedium der Hauptstadt legte im Vergleich zum Vorjahresquartal um 603 Exemplare (+ 0,7 Prozent) zu.

Besonders erfreulich ist, dass die Auflagensteigerung sowohl im Print als auch E-Paper Abo gelungen ist.

Damit ist der Tagesspiegel Marktführer in der Abonnement-Auflage sowie in der harten Auflage (Einzelverkauf und Abonnement) unter den Berliner Abo-Zeitungen.

Verlag Der Tagesspiegel GmbH

Der Tagesspiegel liefert täglich Hintergründe und Analysen aus Politik, Wirtschaft, Kultur und Berlin. Gründliche Recherchen, unabhängige Berichterstattung und kritische Kommentare überzeugen täglich 331.000 Leser (Leseranalyse Berlin 2014, Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten).

54 Prozent der Politik-Entscheider und 49 Prozent der Meinungs-Elite in der Hauptstadt (Entscheidungsträger-Analyse Berlin 2014, Gesamtbelegung mit Potsdamer Neueste Nachrichten) nutzen den Tagesspiegel. Dem Leitspruch "Rerum cognoscere causas", was so viel bedeutet wie "Den Dingen auf den Grund gehen", bleibt der Tagesspiegel seit 70 Jahren treu. Als führende Zeitung aus der Hauptstadt zählt der Tagesspiegel zu den meistzitierten Zeitungen Deutschlands.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Weltweit 20 Millionen Adventisten

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Nach Angaben des Abteilung für Archive, Statistik und Berichte (Office for Archives, Statistics and Reports, ASTR) der adventistischen Weltkirchenleitung...

»...ein politischer Thriller mit brisantem Inhalt.«*

, Medien & Kommunikation, Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main

Konzernmanager Meininger hat eine teuflische Idee: Diabetes durch versteckten Zuckerkonsum. Der Lebensmittelchemiker Paul Hartmann soll ihm dabei...

Armeniens verwundetes Herz

, Medien & Kommunikation, Größenwahn-Verlag Frankfurt am Main

Armeniens Geschichte ist blutig – schnell entsteht die Verbindung zu Begriffen wie »Genozid« und »Völkermord«. Doch wofür steht dieses kleine...

Disclaimer