Souverän durch den Wandel steuern: Gemeinsame Führungskräfteschulung von Wirtschaft und Bundeswehr geht zum sechsten Mal an den Start

Digitalforum "Führen": Manager und Offiziere entwickeln neue Methoden

(lifePR) ( Berlin, )
Wer heute in einem Unternehmen Verantwortung übernimmt, muss den digitalen Wandel ständig im Blick haben. Führungskräfte stehen unter permanentem Druck, Abläufe und Hierarchien schnell ändern zu müssen. Darauf sollten sie vorbereitet sein.

Innovative Methoden entwickeln Nachwuchsführungskräfte beim Digitalforum „Führen“, das am 16. Mai in eine neue Runde geht. Die Unternehmensverbände Berlin-Brandenburg (UVB) und die Bundeswehr haben die Workshop-Reihe 2014 gemeinsam ins Leben gerufen. Mehr als 100 Nachwuchsführungskräfte haben seitdem daran teilgenommen – viele von ihnen sind nach wie vor im stetig wachsenden Alumnikreis aktiv. Für den Erfolg der Veranstaltung spricht, dass die Nachfrage das Platzangebot regelmäßig deutlich übertrifft. 2019 wurden dreizehn junge Managerinnen und Manager aus Industrie, öffentlichen Verwaltungen und sozialen Einrichtungen von ihren Arbeitgebern nominiert, acht junge Offiziere kommen aus der Bundeswehr.

„Führungskräfte haben es heute an vielen Stellen mit Veränderungsprozessen zu tun“, sagt UVB-Hauptgeschäftsführer Christian Amsinck. „Gerade in ungewissen und komplexen Situationen müssen sie ihren Mitarbeitern Orientierung bieten. Angesichts der Dynamik und der Informationsflut in unserer zunehmend digitalen Arbeitswelt ist das eine besondere Herausforderung.“

UVB und Bundeswehr kooperieren, weil ihre Führungskräfte vor vergleichbaren Aufgaben stehen: Wie leitet man erfolgreich gemischte Teams in flachen Hierarchien? Wie gelingt es, Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter in Krisen zu motivieren? Was bedeutet „agiles Führen“ und wie lernt man, agil zu führen? Bei der gemeinsamen Arbeit und dem übergreifenden Austausch lernen die Nachwuchskräfte viel voneinander. Dabei hilft auch die von den Workshop-Teilnehmenden in den zurückliegenden Jahren entwickelte und regelmäßig aktualisierte Online-Plattform „führen.digital“. Die Website bietet praxisnahe Management-Tools. Jeder Workshop-Jahrgang ergänzt neue Werkzeuge, welche die jungen Managerinnen und Manager für ihre kommenden Führungsherausforderungen nutzen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.