Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 608814

Wildtiersonntag führt zu den kleinen Fliegern

Bad Düben/Tornau, (lifePR) - Der Wildtiersonntag am 4. September widmet sich dieses Mal den kleinen Fliegern, die tagsüber unterwegs sind. Daher geht die Tour mit Naturparkführerin Birgit Rabe auf die Flächen, wo im September noch viele Pflanzen blühen – ins Presseler Heidewald- und Moorgebiet. Aber nicht nur kleine fliegende, summende und sirrende Wildtiere werden die Teilnehmer der drei Kilometer langen Tour zu Gesicht und Gehör bekommen, sondern auch Tiere mit anderen Fortbewegungsarten kreuzen (hoffentlich) den Weg. Treffpunkt ist 14 Uhr auf dem Parkplatz an der Gaststätte Neumühle am Presseler Teich (an der B 183) zwischen Bad Düben und Torgau. Bitte anmelden unter 03423/758370 bei Birgit Rabe.

„Immer wieder sonntags…" lädt der Heidemönch Roland Gempe Interessierte und Neugierige zu einer geführten Wanderung durch den Zadlitzbruch zur Moor-Tour. Um 10 Uhr startet er am 18. September zu einer unterhaltsamen, kurzweiligen Exkursion in das einzigartige Moorgebiet. Bei dieser Tour werden u.a. viele Geheimnisse des Moores gelüftet. Diese familienfreundliche Wanderung führt über knapp fünf Kilometer. Bitte anmelden unter Telefonnummer unter 0172/9668745 bei Roland Gempe.

Alle weiteren Termine und Naturparkangebote finden Sie aktuell auch im Internet unter www.naturpark-duebener-heide.com.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Flagge zeigen für Vielfalt und Toleranz in Unternehmen

, Freizeit & Hobby, Pirelli Deutschland GmbH

Fußballteams aus 32 Nationen spielen derzeit in Russland um die Weltmeisterschaft. Eine noch größere internationale Vielfalt besitzt die Belegschaft...

Größtes MTB Enduro Event Österreichs

, Freizeit & Hobby, Tourismusverband Wildschönau

Die Wildschönau ist eine feste Größte im E1 Tourplan. Das sympathische Hochtal der Kitzbüheler Alpen bietet alpine Traumtrails in beeindruckender...

Gesucht: Meister der Motorsäge

, Freizeit & Hobby, Niedersächsische Landesforsten

Schnelligkeit, Geschicklichkeit und Präzision – darauf kommt es an beim Motorsägen-Cup 2018. Die Niedersächsischen Landesforsten suchen den neuen...

Disclaimer