Samstag, 18. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 665137

Die Studienkasse aufbessern: Von Bafög bis Stipendium

Ratgeber der Verbraucherzentralen gibt Tipps für Studierende

Frankfurt am Main, (lifePR) - Nach dem Abi an die Uni? Die Entscheidung für oder gegen ein Studium ist nicht selten auch eine finanzielle Frage. Denn wer nicht länger im Elternhaus wohnen kann, muss neben Semesterbeiträgen und Lehrmaterialien auch Unterkunft, Verpflegung und viele weitere Posten abdecken. Bei kluger Planung und Ausschöpfung aller Fördermöglichkeiten lässt sich der Traum von Bachelor oder Examen dennoch erfüllen. Viele Informationen dazu bündelt der Ratgeber „Clever studieren – mit der richtigen Finanzierung“ der Verbraucherzentralen.

Das Buch hilft angehenden Studierenden und ihren Eltern, die Kosten von vornherein realistisch zu kalkulieren und das Budget langfristig zu sichern. So zeigt der Ratgeber auf, mit welchen Ausgaben für Studiengebühren, Miete, Lernmittel oder Versicherungen im Laufe des Hochschulbesuchs zu rechnen ist. In weiteren Kapiteln geht es um die Einnahmen: Die Leser erfahren, wie BAföG, Stipendien, Fördergelder und Bildungskredite die Kasse aufbessern können. Rechtliche Hinweise rund ums Jobben sowie geldwerte Tipps zu Vergünstigungen für Studierende runden das Paket ab.

Den Ratgeber „Clever studieren“ gibt es zum Abholpreis von 12,90 Euro in allen Beratungsstellen der Verbraucherzentrale Hessen. Für zusätzlich 2,50 Euro bei Einzelversand, also für insgesamt 15,40 Euro, kommt er – mit Rechnung – auch ins Haus. Unter http://www.ratgeber-verbraucherzentrale.de/DE-HE/clever-studieren ist er für 9,99 Euro als E-Book erhältlich.

Schriftliche Bestellungen an: Versandservice der Verbraucherzentralen,
Himmelgeister Straße 70, 40225 Düsseldorf
Bestell-Telefon: (0211) 38 09 - 555, Bestell-Fax: (0211) 38 09 - 235
E-Mail: ratgeber@vz-nrw.de

Verbraucherzentrale Hessen e. V.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Starke Partner eröffnen neue Perspektiven

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Seit diesem Herbst ist Schneider-Kreuznach Kooperationspartner der Hochschule Worms. Wenn Tradition und Innovation aufeinandertreffen, dann entstehen...

Possehl-Ingenieur-Preis 2017 für beste Abschlussarbeit der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. November vergibt die Possehl-Stiftung den Possehl-Ingenieur-Preis für die beste Abschlussarbeit der Fachhochschule Lübeck des Jahres 2017. Der...

Statistik zur Meisterfeier 2017 der Handwerkskammer: Bis heute 489 neue Handwerksmeisterinnen und Handwerksmeister in 17 Berufen

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Vor der Großen Meisterfeier der Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald am 18. November 2017 hat der Hauptgeschäftsführer der Kammer,...

Disclaimer