Mittwoch, 24. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 156988

Gesundheitsfalle Übergewicht

Gesundes Abnehmen leicht gemacht

(lifePR) (Hamburg, ) Übergewicht ist eine größere Gesundheitsgefahr als das Rauchen. Fettleibigkeit kostet oftmals nicht nur Lebensqualität, sondern auch Lebensjahre. Statt den eigenen Fettpolstern mit Pulvern, Tabletten oder einer Null- Diät zu Leibe zu rücken, gehört das Ess- und Bewegungsverhalten auf den Prüfstand. Die Verbraucherzentrale empfiehlt eine langfristige Nahrungsumstellung sowie Sport und Entspannung als dauerhaft erfolgreiches Abnehmprogramm. Begleitende Tipps hierzu, die aus langjähriger Erfahrung der Verbraucherzentrale mit Ernährungskursen resultieren, sind in dem Ratgeber "Gewicht im Griff" zusammengestellt. Checklisten, Lebensmittel- Tabellen, Übungen und viele leckere, einfache Rezepte, die leicht im Familienalltag zuzubereiten sind, sorgen dafür, dass sich Abnehmwillige Schritt für Schritt dem eigenen Wohlfühlgewicht nähern.

Den Ratgeber "Gewicht im Griff" gibt es für 12,90 Euro im Infozentrum der Verbraucherzentrale (Mo - Fr 10 - 18 Uhr). Zu bestellen für 15,40 Euro per Post mit formloser Einzugsermächtigung bei der Verbraucherzentrale Hamburg, Kirchenallee 22, 20099 Hamburg, oder gegen Rechnung per Telefon 040-24832-104, per Fax 040-24832-290, Mail bestellung@vzhh.de oder Internet www.vzhh.de .

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Die Wiederkehr der Kräutermedizin

, Gesundheit & Medizin, Mankau Verlag GmbH

In einer Zeit ohne medizinische Versorgung und Krankenversicherung war die Kräuterheilkunde selbstverständlich bei der Behandlung verschiedenster...

BKK Linde startet mit De-Touro von HMM Deutschland

, Gesundheit & Medizin, HMM Deutschland GmbH

Die Versicherten der BKK Linde können sich jetzt über einen verbesserten Service im Bereich der Fahrdienstleistungen freuen. Die BKK Linde setzt...

Zusatzbezeichnung Naturheilverfahren. Neu in Hamburg

, Gesundheit & Medizin, ZAEN Plus GmbH

Die Ärztekammer Hamburg (ÄK) veranstaltet erstmalig in Kooperation mit dem Zentralverband der Ärzte für Naturheilverfahren und Regulationsmedizin...

Disclaimer