Anerkennung für langjähriges Engagement

GaLaBau-Fachunternehmen Eickhoff seit 50 Jahren im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau NRW

(lifePR) ( Dinslaken, )
Für eine inzwischen 50 Jahre währende Mitgliedschaft im Verband Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau Nordrhein-Westfalen ist die Eickhoff Garten-, Landschafts- und Tiefbau GmbH in Dinslaken ausgezeichnet worden. Jörg und Jürgen Eickhoff von der Unternehmerfamilie konnten auf dem Sommerfest des Verbandes in Oberhausen die Ehrenurkunde aus den Händen des Verbandspräsidenten Hans Christian Leonhards entgegen nehmen.

Gegründet wurde das Familienunternehmen 1897 von Heinrich Eickhoff sen. 1958 trat Jürgen Eickhoff nach Ablegen der Gärtnermeisterprüfung in die Geschäftsführung ein. Von 1988 an wurde er dabei von Sohn Jörg Eickhoff unterstützt - nachdem dieser zuvor erfolgreich die Prüfung zum staatlich geprüften Techniker abgelegt hatte. Seit dem Jahr 1994 führt Jörg Eickhoff das Familienunternehmen als alleiniger Geschäftsführer.

Die Unterstützung seines Sohnes ermöglichte Jürgen Eickhoff, sein herausragendes ehrenamtliches Engagement für den grünen Berufsstand zu intensivieren. Nach Tätigkeiten im Beirat der Landwirtschaftskammer wirkte er zunächst im Präsidium des Bundesverbandes Garten-, Landschafts- und Sportplatzbau mit, danach bis 1995 im Präsidium des Landesverbandes - hier sechs Jahre als Vizepräsident. Seit 2004 gehörte er dem Vorstand des nordrhein-westfälischen Arbeitgeberverbandes an.

Für sein insgesamt breit angelegte gesellschaftliche Engagement hatte Jürgen Eickhoff bereits im September 1995 vom Bundespräsidenten den Verdienstorden der Bundesrepublik Deutschland in der Ordensstufe Verdienstkreuz am Bande erhalten. Im Jahr 2009 ist er zum Ehrenmitglied des Verbandes der nordrhein-westfälischen Landesverbandes ernannt worden.

Aber auch das Familienunternehmen hat in den vergangenen Jahrzehnten viel Vorzeigbares geleistet. Viele Sportanlagen, Schulhöfe und Kindergärten wurden von Firma Eickhoff erstellt und etliche Familien wohnen in Häusern mit Gärten von Eickhoff.

Das Fachunternehmen ist seit Jahrzehnten ein Ausbildungsbetrieb. Mehr als 100 Schulabsolventen begannen bei Eickhoff eine Berufslaufbahn als Landschaftsgärtner oder -gärtnerin - und dies umfassend. Denn im Mittelpunkt des Leistungsspektrums steht die Neugestaltung und Umgestaltung nebst Pflege von Gartenanlagen für Privatkunden und öffentliche Auftraggeber.

Wie Hans Christian Leonhards verdeutlichte, haben die langjährigen Mitgliedsunternehmen durch ihr kontinuierliches Verbandsengagement dazu beigetragen, dass der GaLaBau NRW heute eine politisch wirksame Interessenvertretung darstellt. So ist auf die Verbandsarbeit der Landschaftsgärtner zurückzuführen, dass Privatleute ihre Kosten für Gartenpflege gegenüber dem Finanzamt steuermindernd ansetzen können.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.