"Natur erleben" - Kaufland ermöglicht deutschlandweit Klassenfahrten in Naturparke

(lifePR) ( Neuwied/Heilbronn/Bonn, )
 

 

Am 10. und 11. April 2018 begibt sich eine sechste Klasse der Heinrich-Heine-Realschule Plus auf eine Klassenfahrt in den Naturpark Rhein-Westerwald. Sie ist damit die erste von mindestens 50 Schulklassen, die an dem Projekt teilnehmen. Möglich werden die Klassenfahrten durch eine Kooperation des Verbandes Deutscher Naturparke (VDN) mit Kaufland, das die Naturentdecker-Tour der Schulklasse finanziert.

Kaufland feiert in diesem Jahr sein 50-jähriges Jubiläum und hat zu diesem Anlass das Projekt "Naturentdecker-Klassenfahrten" initiiert. "Unser Ziel ist es, Kindern Naturerlebnisse zu vermitteln und sie für eine gesunde Ernährung und Lebensweise sowie für die Wertschätzung von regionalen Lebensmitteln zu sensibilisieren", sagt Lavinia Kochanski, CSR-Verantwortliche bei Kaufland. Während einer Aktionswoche im Februar spendete das Unternehmen für jedes verkaufte regionale Produkt zehn Cent. Der Spendenerlös von 250.000 Euro ermöglicht mindestens 50 Schulklassen ab April dieses Jahres eine zweitägige Klassenfahrt in einen der über 100 Naturparke in Deutschland. Der erste der hierfür vom VDN ausgewählten Naturparke ist der Naturpark Rhein-Westerwald.

"Das Klassenfahrten-Projekt zeigt deutlich," so der stellvertretende VDN-Präsident Friedel Heuwinkel "dass eine wichtige Aufgabe und Stärke der Naturparke im Bereich der Umweltbildung und des Naturerlebens liegt. Wir bedanken uns sehr, dass Kaufland die Arbeit des VDN und der Naturparke seit 2007, insbesondere in den Bereichen Umweltbildung, Naturerleben und Öffentlichkeitsarbeit unterstützt." Seit dem 1. April 2018 ist "Bildung für nachhaltige Entwicklung" neben den Aufgaben Naturschutz, Erholungsvorsorge und nachhaltiger Tourismus sowie nachhaltige Regionalentwicklung auch eine gesetzliche Aufgabe der Naturparke nach dem Bundesnaturschutzgesetz.

Die Klasse beginnt ihren Ausflug am Wanderparkplatz in Neuwied-Monrepos. Von dort starten die Kinder zu einer Waldexkursion.

Ausgerüstet mit Naturpark-Entdeckerwesten erleben und erforschen sie eigenständig den Wald mit allen Sinnen. Im Anschluss geht es zur Jugendherberge Kloster Leutesdorf, wo die Kinder am Nachmittag eine umweltpädagogische Exkursion erwartet. Mit einer Abendführung zum Thema "Der Auwald in der Dämmerung" endet der spannende Tag.

Am nächsten Tag steht das Thema "Ernährung und Lebensmittel" im Fokus. Bei einem erlebnisorientierten pädagogischen Programm erlernen die Kinder im außerschulischen Lernstandort des Kreises Neuwied in Linkenbach Wissenswertes zu Lebensmitteln und zur gesunden Ernährung.

Nach dem Mittagessen, welches gemeinsam aus regionalen Produkten zubereitet wird, endet die Naturpark-Klassenfahrt.

Nähere Informationen zum Projekt erhalten Sie bei den beteiligten Projektpartnern:

NATURPARK RHEIN-WESTERWALD
Der rund 470 km² große Naturpark Rhein-Westerwald wurde 1962 gegründet und liegt rechtsrheinisch zwischen Neuwied und Unkel. Aus der landschaftlichen Dreiteilung mit dem Rheintal, Wiedtal und den Höhenrücken des Westerwaldes ergibt sich der besondere Reiz der einzigartigen und vielfältigen Landschaft (Tel.: 02631-9566036, www.naturpark-rhein-westerwald.de

KAUFLAND

Kaufland betreibt bundesweit über 650 Filialen und beschäftigt rund 78.000 Mitarbeiter. Außerhalb von Deutschland sind weitere 70.000 Mitarbeiter in umfangreichen Filialnetzen in Tschechien, der Slowakei, Kroatien, Polen, Rumänien und Bulgarien für das Unternehmen tätig. Kaufland ist Teil der Schwarz-Gruppe, die zu den führenden Unternehmen im Lebensmitteleinzelhandel in Deutschland und Europa gehört.

Ein wichtiger Bestandteil der Unternehmenspolitik ist die Verantwortung für Mensch und Umwelt. Das Unternehmen achtet besonders auf die nachhaltige Sortimentsgestaltung. Dazu gehören beispielsweise verantwortungsvolle Produktionsbedingungen, artgerechtere Haltungsbedingungen und der Erhalt des Lebensraums Meer. Maßnahmen zum Umwelt- und Klimaschutz reichen vom Einsatz energieeffizienter Technik und der umweltbewussten Planung von Neubauten über klimafreundliche Logistikprozesse bis hin zur Abfallvermeidung.

Kaufland nimmt seine gesellschaftliche Verantwortung ernst und engagiert sich in sozialen und ökologischen Projekten, wie beispielsweise durch die Kooperation mit den deutschen Naturparken.

Mehr Informationen zu Kaufland Deutschland auf https://unternehmen.kaufland.de/
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.