Mittwoch, 20. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 660730

VDAB zur Stabübergabe in Berlin: Ingrid Fischbach soll neue Patienten- und Pflegebevollmächtigte werden

Essen, (lifePR) - Der neue Ministerpräsident Nordrhein-Westfalens Armin Laschet hat heute sein Kabinett vorgestellt. Ein Personalwechsel ist dabei für die professionelle Pflege von Bedeutung. Karl-Josef Laumann kehrt Berlin den Rücken und als Minister für Arbeit, Gesundheit und Soziales zurück an seine alte Wirkungsstätte nach Düsseldorf. Ingrid Fischbach, parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Gesundheit - aus der NRW-CDU - soll bis zur Bundestagswahl im September die Funktion als Patienten- und Pflegebevollmächtigte übernehmen.

Dazu Thomas Knieling, Bundesgeschäftsführer des Verbandes Deutscher Alten- und Behindertenhilfe (VDAB): „Wir begrüßen es sehr, dass die Bundesregierung offensichtlich die Funktion des Pflegebevollmächtigten als zu wichtig einschätzt, um sie bis zur Bundestagswahl unbesetzt zu lassen. Frau Fischbach wird nun den Staffelstab übernehmen und sich mit den Umsetzungsfragen, die sich aus den Pflegestärkungsgesetzen ergeben, weiter befassen müssen. Herr Laumann geht als engagierter Kämpfer in Sachen Entbürokratisierung, aber auch als derjenige, der maßgeblich an den Zumutungen für die professionellen Pflegeeinrichtungen - vor allem im Rahmen des PSG III - mitgewirkt hat.“

„Wir wünschen Frau Fischbach und Herrn Laumann im Interesse der Privaten Professionellen Pflege in ihrer neuen Funktion Augenmaß und einen klaren Blick für die Belange der Pflegeunternehmen, ohne die eine qualitative und flächendeckende Versorgung nicht möglich wäre.“

Der VDAB vertritt bundesweit konsequent die Interessen der Unternehmen in der Privaten Professionellen Pflege.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Parkinson-Krankheit: früh erkennen, früh handeln

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.

„Es gibt nicht nur eine Parkinson-Krankheit – es gibt viele“, sagte Professor Daniela Berg heute zum Auftakt des Neurologiekongresses in Leipzig....

"Gehirngesunde" Ernährung: wie Essen vor Demenz schützen kann

, Gesundheit & Medizin, Deutsche Gesellschaft für Neurologie e. V.

Altersforscher haben Nahrungsinhaltsstoff­e identifiziert, die Selbstreinigungsproz­esse in den Gehirnzellen ankurbeln und vor neurodegenerativen...

BPI zum TK-Innovationsreport: Therapieverbesserung braucht Vorrang vor Kostensteuerung

, Gesundheit & Medizin, Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie e.V.

Der Bundesverband der Pharmazeutischen Industrie (BPI) kritisiert den verzerrten Blick der Techniker Krankenkasse (TK) auf die Patientenversorgung....

Disclaimer