Kolping stärkt das Jugendwohnen

(lifePR) ( Köln, )
Die beim Verband der Kolpinghäuser eV (VKH) neu eingerichtete Position Politische Interessensvertretung Kolping-Jugendwohnen hat ab dem 1. August 2015 ein Gesicht.

Dirk Tänzler übernimmt die bundesweite Interessenvertretung für das Kolping Jugendwohnen.

"Wir freuen uns für diese verantwortungsvolle Aufgabe einen engagierten und profilierten Kenner der Berliner Politik und der bundesweiten kirchlichen Ebenen gefunden zu haben." sagt Guido Gröning, Geschäftsführer des VKH. Ziel der neuen Position ist die Stärkung der politischen Netzwerkarbeit für Kolping Jugendwohnen sowie die Absicherung und Mitgestaltung von politischen Rahmenbedingungen für das Jugendwohnen. Ulrich Vollmer, stellv. Vorsitzender des VKH und Bundessekretär des Kolpingwerk Deutschland ergänzt: "Die Rahmenbedingungen für das Jugendwohnen müssen aktiv und stetig auf unterschiedlichen Ebenen mit gestaltet werden, damit auch zukünftig die Kolping Jugendwohnheime im Sinne Adolph Kolpings jungen Menschen eine Heimat, Bildung und Gesellschaft bieten können."

Dirk Tänzler bringt als ehemaliger Bundesvorsitzender des Bundes der Deutschen Katholischen Jugend (2006-2014) reichlich Erfahrung im politischen und kirchlichen Lobbying und ein breites Netzwerk mit. In seine Amtszeit fielen unter anderem die Sinus-Milieu-Studien U27 und die 72h-Aktion "Uns schickt der Himmel".
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.