Wir können auf die Ausbildung in Deutschland stolz sein!

Ludwig-Klee-Preisverleihung 2011 mit Sonderpreisen

(lifePR) ( Mannheim, )
"Eure Berufsaussichten sind gut!", beglückwünschte Michael Schmieder, Vorstandsvorsitzender der Ludwig-Klee-Stiftung, die Preisträger des diesjährigen Ludwig-Klee-Preises bei der Preisverleihung am 29. November 2011 im Ausbildungszentrum der Bauwirtschaft in Mannheim. "Alle Prognosen weisen darauf hin, dass sich der Fachkräftemangel in Zukunft noch verschärfen wird", so Schmieder weiter.

Der Ludwig-Klee-Preis wird jedes Jahr an die besten Prüflinge der Gesellen-, bzw. Lehrabschlussprüfung im Maurer- und Betonbauerhandwerk vergeben. Zusätzlich wurden in diesem Jahr ein Sonderpreis im Rohrleitungsbau sowie vier Sonderpreise für besondere Leistungen während der Ausbildung vergeben.

"Wir können auf die Ausbildung in Deutschland stolz sein", betonte Thomas Schleicher, Präsident des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden e.V., bei der feierlichen Preisübergabe. "Man kann erkennen, dass unseren Preisträgern ihre Ausbildung Spaß macht. Wenn junge Menschen Überdurchschnittliches leisten und eine Vorbildfunktion für ihre Kameraden haben, sollten wir sie ermutigen, so weiterzumachen."

Insgesamt wurden bei der Preisverleihung Preisgelder im Wert von 9.500 Euro vergeben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.