Plakatkampagne: Mit uns bauen Sie besser!

Baufirmen werben landesweit für Bauen mit „meisterhafter“ Qualität

(lifePR) ( Mannheim, )
Vor wenigen Tagen wurde in ganz Baden-Württemberg zeitgleich eine Qualitätskampagne des deutschen Baugewerbes gestartet. An insgesamt 502 Plakat-Großflächen werben Baufirmen für die Qualität und Zuverlässigkeit ihrer Leistungen, nämlich Bauen mit "meisterhafter" Qualität.

Die Plakate werben für das 2004 bundesweit eingeführte Qualitätssigel "Meisterhaft" des deutschen Baugewerbes, das es Auftraggebern erleichtern soll, hochqualifizierte "meisterhafte" Betriebe von Billiganbietern mit mangelndem Fachwissen zu trennen. Um das "Meisterhaft"-Qualitätssiegel führen zu dürfen, müssen sich die Baubetriebe einem Qualifizierungs- und Zertifizierungsprozess unterwerfen und dabei überdurchschnittliche Leistungen in Fortbildung, Qualitätssicherung und Unternehmensführung nachweisen. Über die Einhaltung der Standards der Qualitätsoffensive des deutschen Baugewerbes wacht eine unabhängige Prüfinstanz, die Zertifizierung Bau e.V.

"Bauherren und Planer schauen häufig nur auf den Preis und prüfen nicht die Seriosität und Fachkenntnis der Firmen. Dies kann zu erheblichen Baumängeln und Folgeschäden führen und endet nicht selten in einer Kostenexplosion auf der Baustelle", warnt Thomas Möller, Geschäftsführer des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden. "Mit dem bundeseinheitlichen Qualitätssiegel 'Meisterhaft' können die Verbraucher auf Nummer sicher gehen, denn es wird exklusiv nur an Baubetriebe vergeben, die ihre Kompetenz tatsächlich nachgewiesen haben.", so Möller weiter.

Zur Zeit beteiligen sich 55 Mitgliedsbetriebe des Verbandes Bauwirtschaft Nordbaden an der "Meisterhaft"-Kampagne. Eine Übersicht aller "Meisterhaft"-Betriebe gibt es im Internet unter www.MeisterhaftBauen.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.