Thomas Rath ist DESIGNER des JAHRES

(lifePR) ( Würzburg, )
Während der festlichen Gala am 20. November im Fürstensaal der Residenz Würzburg erhielt der internationale Designer und Modeunternehmer Thomas Rath die Auszeichnung Designer des Jahres.

Überreicht wurde ihm Urkunde, Symbol und Kunst.Portrait vom Präsidenten des VDMD, René Lang, vom 1. Vorsitzenden des COUNCIL für KUNST und DESIGN, Künstler und Galeristen Gerd Michel, sowie der Laudatorin Andrea Verpoorten. Eine weitere Laudatorin war Christiane Soyke von der Chefredaktion der Bunten, die auch die Auswahl der Jury begründete.

Thomas Rath ist einer der erfolgreichsten Designer in Deutschland, der sich auch durch die langdauernden Corona.Wellen nicht beirren lässt. Er versteht wie kein anderer, Strömungen des Zeitgeistes aufzunehmen, sich in Frauen einzufühlen und in MODE.KULTUR umzusetzen. Für ihn ist Mode weder Klamotte, noch Oberflächlichkeit, sondern sichtbares Zeichen für das Selbstbewusstsein der Frauen, die er anzieht.Seine Couture lässt er in kleinen Manufakturen Italiens herstellen.

Trotz seines Erfolges bleibt Thomas Rath ein selten empathischer Mensch. Jede.r hat in seiner Nähe das Gefühl, für ihn wichtig zu sein. Seine Herzlichkeit steckt an. So wurde der Galaabend mit 70 geladenen Gästen zu einem fast familiären Abend mit hohem Niveau. Zu diesem trug auch der berühmte "Teufels.Geiger" Florian Meierott und seine von ihm geförderte junge Geigenspielerin Merle Koeth bei. Der Sektempfang und ein köstliches 3-Gängemenu mit exzellenten fränkischen Weinen rundete den Galaabend ab.

Thomas Rath betonte in seiner Dankesrede die Wichtigkeit und Bedeutung der Arbeit des VDMD und des COUNCILs für KUNST und DESIGN. Zusammen mit ihm als Botschafter für DESIGN- und MODE.KULTUR haben sich der Berufsverband und der Förderverein zur Aufgabe gemacht, den europäischen Nachwuchs zu fördern und MODE.KULTUR in Deutschland sichtbarer zu machen. Thomas Rath will deshalb zukünftig seinen Fokus noch mehr auf die Förderung junger Designer und Künstler richten.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.