Donnerstag, 21. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 383164

Bayern: Fünf große Jobmessen für Ingenieure

Start Anfang Februar in Würzburg / Neue Jobmesse in Augsburg / Recruiting Tag Fürth wechselt nach Nürnberg / Zweimal in München

Düsseldorf, (lifePR) - In Bayern erhöhen die VDI nachrichten das Angebot von Recruiting Tagen für Ingenieure, auf denen Unternehmen gezielt Stellen mit Fachkräften besetzen können. 2013 wird es fünf Jobmessen geben, zwei mehr als 2012. Neu sind der Auftakttermin in Würzburg am 5. Februar und die neue Jobmesse am 10. September in Augsburg. "Bislang waren wir mit München und Fürth nur in zwei bayerischen Städten präsent", sagte Organisatorin Silvia Becker bei der Vorstellung der Termine. "Mit Würzburg und Augsburg und dem Umzug von Fürth nach Nürnberg bieten wir den Unternehmen in Bayern deutlich mehr Möglichkeiten, ihren Bedarf an Fachkräften zu decken."

Der Personalbedarf der Unternehmen in Bayern steigt seit Jahren stark an, weshalb nicht nur Würzburg und Augsburg zusätzlich in den Messekalender aufgenommen werden. Zugleich wird der Recruiting Tag in Fürth ins größere Nürnberg verlagert. Bestehen bleiben die beiden Frühjahrs- und Herbsttermine in München. "Mit fünf Terminen ist Bayern mit NRW und nach Baden-Württemberg das Land mit den meisten Jobmessen", so Becker. "Gerade Autohersteller und Zulieferer, Unternehmen der IT- und Elektroindustrie sowie Maschinenbauer sind in Bayern stark vertreten und haben über das gesamte Jahr verteilt einen hohen Bedarf an Ingenieuren."

Den Auftakt der bayerischen Jobmessen bildet der Recruiting Tag am 5. Februar im Vogel Convention Center Würzburg. Dort werden sich vor allem Unternehmen aus Nordbayern und dem nördlichen Baden-Württemberg präsentieren, darunter der Navigationsspezialist Garmin, die Automobilzulieferer Leoni, Preh und ZF Friedrichshafen, der Maschinen- und Anlagenbauer Wittenstein sowie die Deutsche Bahn. Hinzu kommen Ingenieurdienstleister wie Brunel, Ferchau und Hays.

Gefragt sind auf den Recruiting Tagen Absolventen und Berufsanfänger ebenso wie Ingenieure mit langjähriger Berufs- und Führungserfahrung. Die Ingenieure haben die Möglichkeit, direkt mit Personalverantwortlichen der Unternehmen über konkrete Stellen, Arbeits- und Karrieremöglichkeiten zu sprechen. Bewerbungsunterlagen sollten die Besucher mitbringen. Zudem bieten alle Jobmessen kostenlose Vorträge zu Karrierethemen an. Ferner beraten Personalexperten die Besucher individuell und kostenlos bei Fragen zu Karriere und Beruf und checken auch mitgebrachte Bewerbungsunterlagen. Termine für individuelle Beratungen werden zu Beginn der Recruiting Tage vergeben.

Eine komplette Liste der Unternehmen, die sich in Würzburg vorstellen, und des Rahmenprogramms findet sich im Internet unter www.ingenieurkarriere.de/Wuerzburg. Unter dieser Adresse können sich die Besucher für den kostenlosen Besuch registrieren lassen. Der Recruiting Tag dauert von 11 bis 17 Uhr im Vogel Convention Center, Max-Planck-Straße 7/9, 97082 Würzburg.

Die Recruiting Tage für Ingenieure 2013 in Bayern

Dienstag, 5. Februar 2013, Würzburg, Vogel Convention Center
Donnerstag, 14. März 2013, München, MOC Veranstaltungscenter
Dienstag, 10. September 2013, Augsburg, Kongress am Park
Donnerstag, 17. Oktober 2013, Nürnberg, Meistersingerhalle
Donnerstag, 21. November 2013, München, MOC Veranstaltungscenter

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neben dem Job zum MBA-Abschluss

, Bildung & Karriere, Zentralstelle für Fernstudien an Fachhochschulen

Am Freitag, den 29. Juni lädt die Hochschule Kaiserslautern/Campu­s Zweibrücken alle Fernstudieninteressi­erten zu einer Informationsveransta­ltung...

Kulturelle Vielfalt beim "Internationalen Nachmittag" am 20. Juni 2018 auf dem Campus der Technischen Hochschule Wildau

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Der traditionelle „Internationale Nachmittag“ im Sommersemester 2018 am 20. Juni 2018 an der Technischen Hochschule Wildau führte wieder Studierende...

St. Ursula-Schule und Hochschule Geisenheim verstetigen ihre Zusammenarbeit

, Bildung & Karriere, Hochschule GEISENHEIM University

Die Hochschule Geisenheim und die St. Ursula-Schule wollen die wissenschaftsorienti­erte Qualifikation der Schülerinnen und Schüler künftig gemeinsam...

Disclaimer