Donnerstag, 25. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 132689

105. Jahrestreffen VCH - Hotels - Verband Christlicher Hoteliers

VCH - Hotels - mit Christlichen Werten ohne Krise!

(lifePR) (Bremen, ) Helfen über 100 Jahre Erfahrung im Umgang mit der Gastfreundschaft, die mit christlichen Werten gelebt wird, Krisen zu umgehen? Sie zumindest zu milderen? Warum und wie kann das gehen?

Brennende Fragen, die anlässlich des Treffens der VCH - Hoteliers in Bremen im VCH - Hotel Bremer Haus und im Hotel Munte, beide Hotels im Besitz von Familie Pauls, kräftig diskutiert wurden. Dem Wunsch der Kooperationsmitglieder folgend, wurde eine Austauschplattform anstelle der üblichen Präsentationen über Gewesenes und Neues gesetzt.

Geprägt von Destinationen, Zielgruppen und Rahmenbedingungen des jeweiligen Partnerhotels gibt es in 2009 Grundproblematiken: es gibt zeitlich begrenzte Einbrüche in der Belegung, im Konferenzgeschäft. Wachsende Kosten und Preisstillstand führen zu betriebswirtschaftlichen Konsequenzen. Aber: mehr als 60 % der Hoteliers des VCH - Verbandes benennen ein leichtes Wachstum, ein konstantes Ergebnis, positive Entwicklungen in der 2. Jahreshälfte. Ein Trend, der positiver als die Marktentwicklung verläuft.

Unstreitig wurde als wichtigster Faktor die strategische Ausrichtung auf die Kernkompetenz der VCH-Hotels, die Konzentration auf das christliche Umfeld identifiziert. Wie immer in schwierigen Zeiten wächst das Bedürfnis der Menschen nach Halt, Sicherheit, Verlässlichkeit und Orientierung.

Das kirchliche Umfeld steht für diese Wertefaktoren und VCH betrachtet diese, aus der Tradition und dem Eigenverständnis heraus, Kernwert christlicher Gastfreundschaft. Dabei geht es gleichermaßen um die Wirkung nach innen ( freundliche, zuvorkommende, liebenswerte Mitarbeiter ) und nach Außen ( dem Gast das Auf- und Angenommensein zu vermitteln ).

Natürlich darf ein modernes, marktgerechtes Vermarktungs- und Kommunikations - Instrumentarium nicht fehlen. Gerade hier hat sich die VCH - Hotels Deutschland Hotelkooperation GmbH in den letzten Jahren auf das Niveau der Wettbewerbspartner im Markt vorgearbeitet. Dabei hat die seit 3 Jahren erfolgreiche Marketing- und Vertriebskooperation mit TOP International Hotels & Corporate Partners eine wichtige Rolle, insbesondere im internationalen elektronischen Verkauf und dem Messewesen, übernommen.

Spannend war die Diskussion um das Thema Kooperationsnotwendigkeit sowie Wille und Fähigkeit zur Kooperation. Die Notwendigkeit - besonders in schwierigen Zeiten - war unbestritten. Die Anzahl der Argumente, warum unterschiedliche Strukturen und Bedürfnisse Wille und Fähigkeit zur Kooperation beeinflussen, war umfangreich.

Aber auch der Konsens war eindeutig: VCH, seine christlichen Leitgedanken, die besondere Hinwendung zum Gast, ein 3-Sterne Mindeststandard als vergleichbare Grundlinie für alle VCH - Partnerhotels, sind die Basis und das gemeinsame Bindeglied zum Durchstehen auch schwierigerer Zeiten.

Ob im Gästeumfeld, in betriebswirtschaftlichen Bereichen oder dem Aktivkreis der über 300 VCH - Hotels europaweit gibt es umfangreiche, ungenutzte Potenziale.

Gemeinsam kann es gelingen, diese zum Nutzen der VCH - Gäste zu generieren.

Halt und Gemeinsamkeits - Gefühl wurden auch am Sonntag Morgen beim gemeinsamen Gottesdienst im Bremer Dom geformt. Die anschließende, erstmals für alle anwesenden VCH - Hoteliers offene Mitgliederversammlung des VCH - Vereins, dem Gesellschafter der VCH - GmbH, gab Einblick und Verständnis für und in die ehrenamtliche Arbeit der VCH - Akademie und des Vorstandes. Die Trennung des VCH in Zweck - GmbH und Verein ist ein wichtiges Versprechen und ein Garant: die langjährige und erfolgreiche Tradition des VCH mit seinen Leitlinien ist auch immer Grundlage für das professionelles, modernes Handeln am Markt von Seiten der VCH - GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Frühlingsgefühle dank Eurojackpot

, Freizeit & Hobby, Westdeutsche Lotterie GmbH & Co. OHG

Wir mussten lange darauf warten – sehr lange: Letztendlich sind die Temperaturen jetzt aber doch gestiegen und der Frühling ist da. Und passend...

Mit dem Kremser unterwegs in der Wildnis

, Freizeit & Hobby, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Um den 200 Hektar großen Wildpark-MV in Güstrow zu entdecken, können die Besucher gut und gerne einen ganzen Tag einplanen. Hier wartet an jeder...

Titel verteidigt! Siegermost kommt wieder aus Rottenburg

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Die Mostprämierung "Wer macht den besten Most" ist eine der traditionsreichsten Veranstaltungen im Freilichtmuseum des Landkreises Esslingen,...

Disclaimer