Donnerstag, 24. Mai 2018


  • Pressemitteilung BoxID 707047

VCD-Freizeittipp: Pfingstferien laden zu Ausflügen in der Region ein

Sehenswürdigkeiten im Land auto- und stressfrei erleben - VCD bietet Übersicht über Radwanderbusse und Radexpresszüge mit vielen Veranstaltungstipps

Stuttgart, (lifePR) - Die Radwanderbusse und Radexpresszüge laden auch in diesem Jahr wieder dazu ein, entspannt und autofrei die schönsten Regionen mit ihren Sehenswürdigkeiten im Ländle zu erkunden.

Ob Donautal, Bodensee, Biosphärengebiet Mittlere Schwäbische Alb oder Schwarzwald – das Angebot der Busse und Züge mit Radtransport bietet für jeden Radbegeisterten die richtige Kulisse, um sich mal eher genussvoll, mal eher sportlich auszuleben.

Hilfestellung bei den Planungen für die nächste Tour gibt der ökologische Verkehrsclub mit seiner Online-Übersicht. Geordnet nach Regionen, sind die wesentlichen Informationen auf einen Blick sichtbar – so lässt sich schnell entscheiden, wohin der nächste Ausflug führen soll. Hinweise auf Veranstaltungen, Sehenswürdigkeiten und weitere nützliche Tipps runden das Angebot des VCD ab. Die Übersicht wird laufend erweitert und bietet Radbegeisterten wie Wanderfreudigen attraktive Ausflugstouren.

Ein besonderer Tipp für wetter- und geländeerprobte Ausflügler: die Region Südschwarzwald. Dort fährt die Radbuslinie Notschrei im zweiten Jahr. Sie erschließt mit Kirchzarten – idyllisch gelegen im Dreisamtal – über Schauinsland und Notschrei eine besonders reizvolle Region, die Ausgangspunkt für Familientouren wie auch fürs Mountainbiking bietet. In Kirchzarten besteht Anschluss an Freiburg, so dass auch aus weiter entfernten Regionen eine Anreise mit öffentlichen Verkehrsmitteln möglich ist, begrüßt der VCD das Angebot. Es zeigt, dass mit wenig Aufwand viel erreicht werden kann. Die Linienbusse auf dieser Strecke werden an den Wochenenden und Feiertagen einfach mit Heckträgern für die Radmitnahme ausgestattet.

Neu im südlichen Schwarzwald: die Radmitnahme im Wanderbus Kleines Wiesental - eine attraktive Region zwischen Lörrach im Süden und Todtnau im Nordosten. Wen es noch mehr nach Süden zieht, der findet mit dem Radbus St. Blasierland ein weiteres Angebot.

Aber auch wer gerne zu Fuß unterwegs ist und autofrei bis zu den entlegensten Attraktionen im Ländle reisen möchte, ist mit dem Wanderbus Wutachschlucht und Zwei-Schluchten-Bus gut beraten.

Die meisten dieser speziellen Bus- und Zuglinien fahren bis Ende Oktober, in der Regel an Sonn- und Feiertagen, teilweise auch an Samstagen. An den Wochentagen nach 9 Uhr sowie an Wochenenden und Feiertagen ist die Fahrradmitnahme auf vielen Bahnstrecken im Land kostenlos möglich. Auf manchen Strecken, wie beim Radbusangebot Notschrei im Südschwarzwald, ist sie kostenpflichtig. Zu berücksichtigen ist ebenso, dass die Transportkapazität für Räder begrenzt sein kann und vor allem größere Gruppen sich vorab anmelden müssen.

Wer diese Aspekte bei seiner Planung für die sonntägliche Radtour beherzigt, kann sich auf eine schöne Zeit vor Ort freuen, darauf verweist der VCD.

VCD-Radbus- und Radzugübersicht samt Ausflugsziel Südschwarzwald online unter:
https://bw.vcd.org/aktionen/ausflugstipps 

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Gemeinschaftliches Fußballfieber

, Freizeit & Hobby, Campingpark Gitzenweiler Hof GmbH

Die Tage bis zum Auftaktspiel der Fußball WM am 14. Juni in Russland sind gezählt. Keine drei Wochen nach dem Champions-League-Finale werden...

Bad Nauheim spielt! Hessens großes Sommer Spielefest

, Freizeit & Hobby, Bad Nauheim Stadtmarketing und Tourismus GmbH

Bad Nauheim spielt! im Sprudelhof, veranstaltet von der Stadt Bad Nauheim in Kooperation mit dem Pegasus Verlag, bietet 2018 vom 25. bis 27....

Kirchdorfteichfest Schlewecke

, Freizeit & Hobby, Kur-, Tourismus- und Wirtschaftsbetriebe der Stadt Bad Harzburg GmbH

In Schlewecke geht es feierlich in den Monat Juni. Vom 1. – 03. Juni wird das Kirchdorfteichfest gefeiert. Dabei wird das Kirchfest zum310-jährigen...

Disclaimer