Mittwoch, 13. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 677969

Prime Circle

If You Don't You Never Will Tour 2018

Freiburg, (lifePR) - Mit ihrem aktuellen Album „If You Don`t You Never Will“ haben Prime Circle den Durchbruch in Deutschland endgültig geschafft – ihr siebter Longplayer konnte sich erstmals in der Bandgeschichte in den Top 100 der deutschen Media Control Charts platzieren! Dieser Erfolg ist das Ergebnis harter Arbeit und kontinuierlicher Konzerte hierzulande, schon seit 2014 legen die Südafrikaner vermehrt Fokus auf Europa und speziell Deutschland. 2016 dann zahlte sich die Hartnäckigkeit des Quintetts erstmals aus: Auf über 20 Festivals traten Prime Circle auf, ihre Hit-Single „Ghosts“ wurde mehr als 6.000mal im deutschen Radio gespielt. Die zehn Zusatztermine im Februar nächsten Jahres kommen nicht von ungefähr und sind die Krönung einer langen Karriere:

Schon mit ihrem Platin-Debüt „Hello Crazy World“ (2003) setzen sich Prime Circle in ihrer Heimat durch:  Es ist bis heute das meistverkaufte seiner Art in Südafrika. Mit der Hitsingle „Hello“ im Rücken begleiten Prime Circle die US-Band Live auf deren „Birds Of Prey“-Tour. Mit Zweitling „Live This Life (2005) festigen sie ihren Status als unangefochtene Rockband Südafrikas. 2007 spielen sie mit Iron Maiden, The Prodigy und Robert Plant auf dem ´Dubai Desert Festival`. Album Nummer 3 („All Or Nothing“) enthält mit „She Always Gets What She Wants“ die  erfolgreichste Single von Prime Circle (über eine Million Klicks auf Youtube). Mit einem neuen internationalen Label im Rücken tourt die Band sogar in Indien und kommt 2009 erstmals auch nach Deutschland. „Jekyll & Hyde“, das Album Nummer 4, erscheint 2010, produziert von Landsmann Kevin Shirley (Journey, Iron Maiden, Joe Bonamassa, Dream Theater, Beth Hart u.a.), gemastert von George Marino. Der folgende internationale Durchbruch wird mit „Evidence“ (2012) und „Let The Night In“ (2014), der ersten Veröffentlichung auf eigenem Label, untermauert. Die dazu gehörige Tour führt die Band auch erstmalig nach Spanien, Frankreich und Italien sowie durch Südafrikas Arenen. Im Oktober 2014 kehren Prime Circle für eine einmonatige Tour nach Europa zurück. Neben Deutschland, Österreich, Belgien und Großbritannien steht zum ersten Mal auch Italien auf dem Plan. Eine weitere Europa-Tour folgt 2015 und führt die Band für fünf Shows nach Deutschland, wo sie seitdem regelmäßig zu sehen sind, das nächste Mal im Februar 2018. Fans des Modern-Rock-Quintetts um Sänger/Gitarrist Ross Learmonth können sich auf eine gelungene Mischung aus genialen Rockhymnen und zahllosen nationalen Nummer-Eins-Hits freuen, die die Stimmung in den Clubs garantiert rasant auf südafrikanische Temperaturen treiben wird.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Monitoringbericht der Kultur- und Kreativwirtschaft 2017 attestiert der Musikinstrumentenbranche Rekordumsätze

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Laut aktuellem Monitoringbericht der Kultur- und Kreativwirtschaft 2017 des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie (BMWi) lag 2016 der...

Kreissparkasse Ludwigsburg music open 2018 - Die Sommernacht der Opernstars

, Musik, EVENTSTIFTER GmbH

Am 1. August, dürfen sich Opern- und Klassik-Liebhaber auf ein ganz besonderes Konzert-Highlight im Rahmen der KSK music open 2018 freuen: In...

8. Europäischer SchulmusikPreis 2018 geht in die heiße Phase: Vom 02.01.-28.02.2018 können die Beiträge eingereicht werden

, Musik, Society of Music Merchants SOMM e.V

Der schon zum 8. Mal von der SOMM durchgeführte Europäische SchulmusikPreis (ESP) kommt in die heiße Phase! Bereits im Juli wurde der Wettbewerb...

Disclaimer