Montag, 25. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 668145

XXXVIII. Internationaler Usedom Marathon

Seebad Koserow, (lifePR) - Der Usedom-Marathon kann auf eine 38-jährige Marathongeschichte zurückblicken. Der Klassiker der sportlichen Großveranstaltungen in der Region findet jedes Jahr am ersten Septemberwochenende statt und lockt Teilnehmer aus ganz Deutschland und dem Ausland an. Der Halbmarathon wird in diesem Jahr bereits zum 27. Mal gestartet, und die Marathonstaffeln werden nach der erfolgreichen Erstauflage im letzten Jahr wiederholt. Vor allem wegen der landschaftlich wunderschönen anspruchsvollen Strecke ist der Usedom Marathon äußerst beliebt.

Der Startschuss fällt am 2. September um 10.30 Uhr auf der Promenade in Swinoujscie. Zeitgleich werden im Wolgaster Peene-Stadion die Halbmarathonis auf ihre 21 km lange Strecke auf die Insel Usedom geschickt. Die Halbmarathonis erwartet traditionsgemäß die als Y-Kurs bekannte Strecke von Wolgast über Neeberg, Sauzin und Ziemitz zurück ins Wolgaster Peene-Stadion.

Auch in diesem Jahr werden wieder einige Starter versuchen, die bestehenden Streckenrekordzeiten zu unterbieten, um somit nicht nur die Siegprämie, sondern auch zusätzlich die ausgelobte Streckenrekordprämie zu erkämpfen. Wie schwer es jedoch ist, diese Zeiten zu erreichen, zeigt die Tatsache, dass die Bestzeiten im Marathon bei den Männern (2:24,40h) aus dem Jahr 1998 und bei den Frauen (2:54,34h) aus dem Jahr 2000 datieren.

Für den reibungslosen und sicheren Ablauf des Usedom Marathons suchen die Organisatoren sportbegeisterte Freiwillige, die am Lauftag (2. September 2017) tatkräftig dabei unterstützen, den Aktiven bestmögliche Bedingungen zu bieten. Interessenten können sich jederzeit telefonisch (038370/25244) oder auch kurzfristig am Meldetag für die Läufer (1. September 2017) im Organisationsbüro im Wolgaster Peene-Stadion persönlich melden.

An gleicher Stelle können sich kurzentschlossene Läufer am 1. September in der Zeit von 10.00-22.00 Uhr für beide Strecken nachmelden. Halbmarathonis haben diese Möglichkeit auch noch am Lauftag von 06.00-09.00 Uhr. Die Nachmeldegebühr beträgt 5,- € für beide Strecken. Die Organisatoren heißen Schaulustige zum XXXVIII. Internationalen Usedom-Marathon am 2. September 2017 herzlich willkommen. Egal ob auf der 42,195 km langen grenzüberschreitenden Laufstrecke entlang der Ostseeküste oder am Ziel, dem Wolgaster Peene-Stadion: Kräftiger Applaus lässt die Läufer die Strapazen des Laufes vergessen.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.usedom-marathon.de 

Usedom Tourismus GmbH

Die Usedom Tourismus GmbH (UTG) ist die offizielle Marketinggesellschaft für die Insel Usedom. Als umfassender Dienstleister für die Usedomer Tourismusbranche, die Gebietskörperschaften und deren touristische Institutionen realisiert die UTG das Destinationsmarketing für die Insel Usedom im In- und Ausland. www.usedom.de, flug.usedom.de, kurzurlaub.usedom.de

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Buntes Programm beim Kühlungsborner Herbst

, Freizeit & Hobby, Touristik-Service-Kühlungsborn GmbH

Vom 29. September bis 3. Oktober treffen bayerische Festtradition und norddeutsche Gastlichkeit aufeinander. Beim Kühlungsborner Herbst erleben...

Freilichtmuseum Beuren am Feiertag geöffnet

, Freizeit & Hobby, Freilichtmuseum Beuren

Das Museumsdorf am Fuß der Schwäbischen Alb, das Freilichtmuseum Beuren, lädt auch am Feiertag, dem Tag der Deutschen Einheit am 3. Oktober,...

Schlossherbst: der traditionelle Herbstmarkt auf Schloss Dyck lockt mit regionaler Vielfalt und Unterhaltung für die ganze Familie

, Freizeit & Hobby, Stiftung Schloss Dyck

Als Fest für den Herbst feiert die Stiftung Schloss Dyck ihren Schlossherbst vom 30. September bis 3.  Oktober 2017. Bereits seit 2010 gilt dieses...

Disclaimer