Mittwoch, 22. November 2017


  • Pressemitteilung BoxID 680155

Reiseschutz bei Terror: URV legt "Sicherheits-Plus" neu auf

Auch bei Terroranschlägen bietet die URV Sicherheit

München, (lifePR) - Dieses Sicherheits-Plus gilt ab 1. November 2017 ohne Zusatzkosten für Reisebüro-Standardtarife, und zwar für alle Reise-Rücktrittskosten-Versicherungen und Travel-Pakete sowie bestehende Jahresversicherungen der URV. Dafür muss die Reise im Aktionszeitraum zwischen 1. November 2017 und 31. März 2018 gebucht werden - ganz unabhängig vom Reisedatum.

Die Reise-Rücktrittskosten-Versicherung der URV leistet auch im Fall eines Terroranschlags im Zielgebiet. Falls innerhalb der letzten sieben Tage vor dem geplanten Reiseantritt in höchstens 150 Kilometern Entfernung vom Urlaubsort ein terroristisches Ereignis stattgefunden hat, übernimmt die URV die Stornokosten oder ersatzweise die Umbuchungskosten bis zur Höhe dieser Stornokosten. Als Terroranschlag wertet die URV einen politisch motivierten und systematisch geplanten Gewaltakt, der von einer terroristischen Vereinigung im Sinne des deutschen Strafrechts verübt wurde.

Manuale Kiechle, Vorstandsmitglied der URV: „Leider sind heute viele Reiseziele von mehr Unsicherheit geprägt als dies vor einigen Jahren noch der Fall gewesen ist.“ So verunsichern etwa Terroranschläge viele Menschen, die dann von Buchungen absehen. „Die URV bietet für den Fall eines Terroranschlages eine Lösung für alle Individualreisenden, für die kein kostenloses Storno- oder Umbuchungsangebot des Veranstalters erfolgt. Mit diesem Sicherheits-Plus liefern wir auch unseren Vertriebspartnern ein gutes Verkaufsargument für die URV: Zusätzlicher Versicherungsschutz ohne Mehrbeitrag.“

Konzern Versicherungskammer
Der Konzern Versicherungskammer ist bundesweit der größte öffentliche Versicherer und unter den Top Ten der Erstversicherer. Im Geschäftsjahr 2016 erzielte er Beitragseinnahmen von insgesamt 7,82 Mrd. Euro. Mit seinen regional tätigen Gesellschaften ist das Unternehmen in Bayern, der Pfalz, im Saarland sowie in Berlin und Brandenburg tätig. Der Krankenversicherer der S-Finanzgruppe ist zusammen mit den anderen öffentlichen Versicherern bundesweit tätig. Von großer Bedeutung ist das gesellschaftliche Engagement des Konzerns Versicherungskammer. Die auf Nachhaltigkeit ausgerichtete Strategie der Förderung ehrenamtlicher Einrichtungen und Initiativen, die insbesondere im Bereich der Prävention und Sicherheit tätig sind, wird seit einigen Jahren zusätzlich gestärkt durch die beiden Stiftungen, Versicherungskammer-Stiftung und Versicherungskammer-Kulturstiftung. Zudem ist der Konzern Versicherungskammer bereits zum dritten Mal mit dem Zertifikat „Beruf und Familie“ als familienfreundliches Unternehmen ausgezeichnet worden. Er hat rund 6.800 Beschäftigte, davon 327 Auszubildende.

 

URV - Union Reiseversicherung AG

Die URV - Union Reiseversicherung wurde im Dezember 2001 gegründet. Mit der Bayerischen Beamtenkrankenkasse und der Union Krankenversicherung ist sie unter dem Dach der Consal Beteiligungsgesellschaft zusammengeschlossen. Die unternehmerische Führung der Consal liegt beim Konzern Versicherungskammer. Als Unternehmen der öffentlichen Versicherer ist die Consal in die Sparkassen-Finanzgruppe eingebunden. Die URV bietet alle wichtigen Reiseversicherungen an.
Auf urv.de finden Vertriebspartner einen neuen Bereich für nützliche On-line-Services. Die erweiterte und modernisierte Backoffice-Plattform bietet ihnen vereinfachten Zugriff. Sie können zum Beispiel Schadenmeldungen und viele andere Geschäftsvorfälle digital abwickeln und finden alle für den Verkauf wichtigen Unterlagen sowie die Materialbestellung. Ein weiteres Highlight sind 35 individualisierbare Reiseführer, die Expedienten für ihre Kunden bestellen können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Adoption eines Kindes: Auf was Eltern beim Versicherungsschutz achten sollten

, Finanzen & Versicherungen, uniVersa Versicherungen

Die Zahl der adoptierten Kinder und Jugendlichen ist im vergangenen Jahr erneut gestiegen. In 2016 haben nach Angaben des Statistischen Bundesamtes...

Tele Columbus wächst weiterhin bei allen relevanten Zielgrößen im dritten Quartal

, Finanzen & Versicherungen, Tele Columbus Gruppe

. - Umsätze im Q3 wachsen um 4,3% im Jahresvergleich auf EUR 123,3 Millionen - Normalisiertes EBITDA wächst um 7,2% auf EUR 68,3 Millionen gegenüber...

„Chefsache Gesundheit: Information – Motivation - Inspiration“

, Finanzen & Versicherungen, BKK ProVita

Am 7. November 2017 fand im Haus der Bayerischen Wirtschaft in München eine Informationsveransta­ltung über Betriebliches Gesundheitsmanagemen­t...

Disclaimer