Samstag, 27. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 62221

Abschluss der SWR-Sommerspiele heute in Bad Mergentheim

(lifePR) (Tübingen, ) 50 blaue Luftballons mit 50 blauen Karten - für 50 Ideen zum Klimaschutz Das Tübinger Team, das sich an den SWR-Sommerspielen beteiligt, ist heute mit 50 blauen Luftballons im Gepäck nach Bad Mergentheim aufgebrochen. Nach Abschluss der sportlichen Wettbewerbe sind die fünf teilnehmenden Städte aufgerufen, sich an einem Spaßwettbewerb zu beteiligen. Die Beiträge aus dieser Extraspielrunde werden morgen Freitag, 22. August, in der Landesschau ab 18.45 Uhr ausgestrahlt. Dabei entscheidet das Fernsehpublikum per TED-Abstimmung, welche Stadt in diesem Wettbewerb gewinnt.

"Mit 50 blauen Luftballons werben wir für Klimaschutz", erklärte Ulrich Narr, der heute das Tübinger Team in Vertretung von Oberbürgermeister Boris Palmer anführt. "Und wir hoffen, dass wir ebenso viele Antworten bekommen". Die Frage auf den angehängten blauen Postkarten lautet: 'Was ist Ihr ganz persönlicher Beitrag zum Klimaschutz?' Jede Karte, die mit einer Klimaschutz-Idee zurückgeschickt wird, gewinnt. "Bei unserem Wettbewerb ist es wie beim Klimaschutz, da gibt es keine Verlierer", so Ulrich Narr.

Unter allen Einsendungen wird zusätzlich ein Hauptpreis verlost. Der Tübinger Handelund Gewerbeverein lädt zwei Personen ein zu einem Bummel über Deutschlands bislang einzigen Schokoladenmarkt. Die chocolART findet Anfang Dezember in Tübingen statt.

Eine Übernachtung, ein Schokoladenmenü und die klimafreundliche Anreise mit dem Zug sind natürlich inbegriffen.

Vor dem Spaßwettbewerb bildet heute ein 10 x 500-Meter-Lauf in Bad Mergentheim den Abschluss der SWR Sommerspiele. Nach dem Wettkampf im Tübinger Freibad vor zehn Tagen folgten weitere Disziplinen in Heilbronn, Balingen, und Aalen. Die Siegerehrung wird heute ab 18.45 Uhr im SWR-Fernsehen live übertragen. Zum Tübinger Team gehören heute Eugen Höschele, Heike Rambow, Ulrich Narr und Hansjörg Lösel und einige Kinder der LAV. Bislang sammelten die Vertreter/innen der Universitätsstadt Tübingen drei Gold-, vier Silber- und drei Bronzemedaillen.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Karrierewege bei der Bundeswehr

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Ob zivile oder militärische Laufbahn – die beruflichen Möglichkeiten bei der Bundeswehr sind vielfältig. In ihrem Informationsvortrag am Donnerstag,...

Effektive Jobsuche im Internet: "Das Ziel vor Augen"

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Im Dschungel der Vielzahl von Online-Stellenbörsen kann man schon mal den Überblick verlieren. Anbieter sind schnell gefunden, doch welche sind...

Karriere beim Zoll

, Bildung & Karriere, Bundesagentur für Arbeit

Die Arbeit beim Zoll hat viele Facetten. Sie umfasst weitaus mehr als nur die Kontrolle an den Grenzen. Im Landesinnern beispielsweise geht der...

Disclaimer