lifePR
Pressemitteilung BoxID: 682687 (Universitätsmedizin Göttingen)
  • Universitätsmedizin Göttingen
  • Humboldtallee 34A
  • 37073 Göttingen
  • http://www.sterilgutverpackung-bewerten.de
  • Ansprechpartner
  • Stefan Weller
  • +49 (551) 39-9959

"Gedanken hängen grübelnd in den Bäumen": Ge-dichte und Gitarren im Uniklinikum

(lifePR) (Göttingen, ) Erika Nolte liest selbst verfasste Gedichte und das Duo Tea for Two spielt eigene Bearbeitungen der Musik von Johann Sebastian Bach. Am Sonntag, 26. November 2017, 19:05 Uhr in der Osthalle des Universitätsklinikums Göttingen. Der Eintritt ist frei.

Hier begegnen sich Lyrik und klassische Gitarrenmusik – zum Ewigkeitssonntag bietet Kult(o)ur am Sonntag ein stimmungsvolles Kulturprogramm. Erika Nolte liest selbst verfasste Gedichte und das Duo Tea for Two spielt zweistimmige Inventionen von Johann Sebastian Bach. Die klassischen Werke wurden von den Musikern eigens für die Gitarre bearbeitet. Ein ganz besonderer Kult(o)ur Abend.

Erika Nolte schreibt seit 24 Jahren Gedichte, seit 2013 tritt sie gemeinsam mit dem Duo Tea for Two auf. In ihren Gedichten nimmt sie Beziehungen, Alltägliches, den Lauf des Jahres und menschliche Träume unter die Lupe – mal tiefgründig und mal mit einem humoristischen Augenzwinkern. Das Duo Tea for Two sind Michael Horand und David Nolte aus Göttingen. 2012 trafen sie sich das erste Mal zum gemeinsamen Musizieren und eine harmonische Zusammenarbeit nahm ihren Anfang. Im Laufe der Jahre haben die beiden Musiker 15 zweistimmige Inventionen von Johann Sebastian Bach (BWV 772–786) für zwei Gitarren bearbeitet. 2016 erschienen diese Stücke auf ihrer ersten CD.

Reihe „Kult(o)ur am Sonntag“
Gitarrenduo Tea for Two mit Erika Nolte
Sonntag, 26. November 2017
19:05 Uhr, Bühne in der Osthalle
Universitätsklinikum Göttingen, Robert-Koch-Straße 40
EINTRITT FREI!