Dienstag, 26. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 341843

Jochen Jung: Wolkenherz. Eine Geschichte

Rostock, (lifePR) - Jonathan, ein junger Mann, flieht von der Beerdigung seiner Mutter an die Küste und findet im Wasser, den Wolken und den Möwen Ruhe- und Meditationspunkte. Er lässt sich einen Tag lang treiben und trifft auf drei Frauen, denen er, auf ganz unterschiedliche Weise und aus ganz unterschiedlichen Gründen, näher kommt: Eine alte Dame, die an ihrem Hund Plato hängt, ihre Tochter, eine resolute Frau, die es mit Männern nicht ganz leicht hat, und die Mitbewohnerin der beiden, die junge Frau vom Strandkiosk. Die kurze Flucht aus dem Alltag endet für einen der Beteiligten tödlich Der Gründer und Verleger des wunderbaren Verlags Jung und Jung, Jochen Jung, schwelgt in Metaphern und findet einen ganz eigenen ironischen Ton für seinen Text, der Schweres und Leichtes schön miteinander verbindet. Wer gerade von einem Urlaub am Meer nach Hause gekommen ist, kann mit dieser Geschichte sein Feriengefühl noch einmal verlängern.

Jochen Jung Wolkenherz. Eine Geschichte
Erzählung | Haymon | 140 Seiten | 17,90 Euro

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Neuer Präsident für Adventisten in Nordasien-Pazifik-Region

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Am 19. September wurde Pastor Si Young Kim vom Exekutivausschuss der Weltkirchenleitung der Siebenten-Tags-Adventisten zum neuen Präsidenten...

www.deafservice.de feiert mit Werbeangebot die Deaf-Week

, Medien & Kommunikation, Judit Nothdurft Consulting

Jedes Jahr wird weltweit im September der Welttag der Gehörlosen gefeiert. Aus diesem Anlass bietet jetzt das Portal www.deafservice.de sein...

Bundestagswahl: CDU in Friedensau deutlich vorne

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Bei der Wahl zum 19. Deutschen Bundestag errang in dem adventistisch geprägten Hochschulort Friedensau bei Magdeburg die CDU die Mehrheit der...

Disclaimer