Donnerstag, 19. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 64471

STAUNT! – SehT, wAs aUs uns gewordeN isT

Rostock, (lifePR) - Im Rahmen des Jahres der Mathematik und als Bestandteil der Tagung "STAUNT!
- SehT, wAs aUs uns gewordeN isT!" findet am Dienstag, dem 09.09.08 im Audimax der Universität Rostock, Ulmenstr. 69, eine öffentliche Veranstaltung mit Vor-trägen, einem Interview und einem Kabarettabend statt.

Beginn ist 09:00 Uhr mit der Begrüßung durch Prof. Dr. Günther M. Ziegler, Präsident der Deutschen Mathematiker-Vereinigung und diesjähriger Gewinner des Communicator-Preises. Vortragende sind Dr. Reinhard Höppner, Ministerpräsident a.D. von Sachsen-Anhalt, Dr. Thorsten Kleinjung, Mitinhaber eines Weltrekords bei der Faktorisierung von Zahlen, Dipl.-Math.Christian Reiher, weltweit erfolgreichster Teilnehmer der bisher 49 Internationalen Mathematik-Olympiaden und Dr. Jan Hendrik Schmidt, Partner bei McKinsey & Company. Das Interview führt Dr. Olaf Böhme mit Prof. Dr.

Gerd Faltings, dem einzigen deutschen Träger der Fields-Medaille - des "Nobelpreises für Mathematiker". Den Abend gestaltet der bekannte Kabarettist Dr. Olaf Böhme. Das Institut für Mathematik lädt alle Freunde der Mathematik dazu herzlich ein.

Weitere Informationen findet man unter http://www.math.uni-rostock.de/staunt.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Hochschule Bremen eröffnet nach Rekordbauzeit neues Seminargebäude auf dem Campus Werderstraße

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Über 1.200 Quadratmeter Nutzfläche schaffen erhebliche Entlastung bei der angespannten Raumsituation Rektor­in Prof. Dr. Karin Luckey: „Können...

Zur Renaissance der Österreichischen Schule der Geld- und Finanzwirtschaft

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 2. / 3. November 2017 veranstalten Vertreter der Fakultät für Politische Ökonomie der Madrider Universität Rey Juan Carlos I in Kooperation...

Gutes Personalmanagement – die hohe Kunst der Motivation in Firmen

, Bildung & Karriere, ebam GmbH

Der demographische Wandel sorgt für Ressourcenknappheit im Personalbereich, Fach- und Führungskräftemangel sind bekannte Schlagworte auf dem...

Disclaimer