Freitag, 22. September 2017


  • Pressemitteilung BoxID 158271

Master-Day

Vorstellung und Diskussion des Rostocker Masterstudienganges "Dienstleistungsmanagement"

Rostock, (lifePR) - Am 15.04.2010 veranstaltete das Institut für BWL der Universität Rostock den "Master-Day", der Professoren, Studenten und Vertreter der Unternehmenspraxis zusammenbrachte, um über den im vergangenen Wintersemester eingeführten Masterstudiengang Dienstleistungsmanagement zu diskutieren. Das Ziel der Veranstaltung war es in erster Linie die Einschätzungen der Unternehmenspraxis kennen zu lernen, ob der neue Masterstudiengang die Studenten auf ihre späteren Tätigkeiten im Berufsleben in geeigneter Weise vorbereitet. Geladen waren Vertreter aus Unternehmen in Rostock und Umgebung, darunter unter anderem IKEA, Arkona Hotels & Resorts, Rostock Business und Ecovis.

Seitens der Unternehmensvertreter wurden vor allem nützliche Hinweise gegeben, wie im Studiengang praxisbezogene Elemente noch stärker akzentuiert werden könnten. Angeregt wurde unter anderem Pflichtpraktika in Unternehmen einzuführen, häufiger Veranstaltungen von und mit Praxisvertretern anzubieten und den Studierenden möglichst noch mehr Freiräume für eigene Praxiserfahrungen während des Studiums zu gewähren. Zudem sei auch eine verstärkte Eigeninitiative der Studierenden nötig, zum Beispiel bei der Belegung fachübergreifender Kurse, mit denen Sozialkompetenzen geschult werden.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Staatssekretär vom Bundesbauministerium zu Besuch an der FH Lübeck

, Bildung & Karriere, Fachhochschule Lübeck

Am 28. September 2017 besucht Staatssekretär Gunther Adler vom Bundesministerium für Umwelt, Naturschutz, Bau und Reaktorsicherheit die Fachhochschule...

Dualer Studiengang Management im Handel gewinnt Serviceplan Sales Bremen GmbH als weiteren Kooperationspartner

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Mit Start des neuen Wintersemesters wird die Serviceplan Sales Bremen GmbH gemeinsam mit der Hochschule Bremen (HSB) handelsaffine Talente im...

Disclaimer