Freitag, 20. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 134260

Dr. Brigitte Elsässer und Dr. Karin E. Yesilada erhielten Postdoc-Stipendien

Paderborn, (lifePR) - Dr. Brigitte Elsässer und Dr. Karin E. Yesilada heißen die beiden Wissenschaftlerinnen, die in diesem Jahr ein Postdoc-Stipendium der Universität Paderborn erhielten. Die Stipendien werden jährlich zur Förderung des weiblichen wissenschaftlichen Nachwuchses ausgeschrieben. Anlässlich der Präsidiumssitzung am 25.11. überreichte Vizepräsident Prof. Dr. Wilhelm Schäfer, Vorsitzender der Kommission für Forschung und wissenschaftlichen Nachwuchs, die Urkunden und ermunterte die Forscherinnen, sich weiter aktiv in Forschung und Lehre einzubringen - jetzt aber als selbständige Wissenschaftlerinnen mit dem Ziel, eine eigene kleine Arbeitsgruppe aufzubauen.

Brigitte Elsässer, Fakultät für Naturwissenschaften, arbeitet an einer "Untersuchung der Enzymatischen Nukleotid Spaltung" und Karin E. Ye?ilada, Fakultät für Kulturwissenschaften, forscht über "Islam-Diskurse in der deutschen Literatur - Epochenschwelle 1800 und Gegenwart". Die "Postdocs" werden monatlich mit jeweils 1.800 Euro gefördert, wobei die Laufzeit der Stipendien zwei Jahre beträgt. Beide freuten sich, in ihren Fächern einen Beitrag auch zur Weiterentwicklung der Hochschule leisten zu können.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer