Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60298

Oldenburger Informatiker von Royal Academy of Engineering ausgezeichnet

(lifePR) (Oldenburg, ) Prof. Dr. Sergej Fatikow, Hochschullehrer am Department für Informatik der Universität Oldenburg, ist in der vergangenen Woche von der britischen Royal Academy of Engineering mit der Auszeichnung "Distinguished Visiting Fellowship" geehrt worden. Mit dieser bedeutenden internationalen Anerkennung werden seine wissenschaftlichen Leistungen auf dem Gebiet der Mikrorobotik und Regelungstechnik gewürdigt.

Fatikows Forschungsinteresse gilt der automatisierten, auf Mikrorobotern basierten Handhabung und Charakterisierung nanoskaliger Objekte - z.B. Kohlenstoff-Nanoröhren, DNA-Fragmente oder Nanodrähte. Die wichtigsten Einsatzfelder sind die Mikrosystemtechnik und die Nanotechnologie, mit Anwendungen in der Mikro- und Nanoelektronik, Biotechnologie, Medizintechnik, Materialforschung.

Der Informatiker verfolgt und koordiniert mit seiner über 20-köpfigen Arbeitsgruppe die Forschungsarbeiten zur Mikrorobotik und Regelungstechnik in einer Reihe nationaler und internationaler wissenschaftlicher Projekte an der Schnittstelle zur Industrie. Angesiedelt sind diese Aktivitäten sowohl an der Universität Oldenburg, an der Fatikow die Abteilung für Mikrorobotik und Regelungstechnik seit ihrer Gründung im Jahr 2001 leitet, als auch im neuen von Dr. Albert Sill geleiteten Technologiecluster "Automatisierte Nanohandhabung" am Oldenburger Informatikinstitut OFFIS.

Fatikow ist von der Royal Academy of Engineering für einen Monat nach Großbritannien eingeladen worden, um britische Forscher bei der Entwicklung dieses neuen wissenschaftlichen Bereichs zu unterstützen. Er wird im September 2008 an den Universitäten Cambridge, Cardiff, Sheffield, Swansea und Bristol Seminare und Vorlesungen abhalten, an internationalen Tagungen teilnehmen sowie wissenschaftlich am Manufacturing Engineering Centre in Cardiff arbeiten.

Infos: http://www.amir.uni-oldenburg.de/229.html

Kontakt: Prof. Dr. Sergej Fatikow, Department für Informatik, Tel.:0441/798-4291, E-Mail: fatikow@uni-oldenburg.de

Fotos: http://www.uni-oldenburg.de/presse/mit/2008/338.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

„Gute Gastgeber“ verzweifelt gesucht: Bayerns Hotels und Gaststätten gehen die Fachkräfte aus

, Bildung & Karriere, NewsWork AG

Bis zu 8.000 Stellen im bayerischen Hotel- und Gastgewerbe und damit vier Mal so viele wie heute können in zehn Jahren nicht mehr besetzt werden,...

Dualer Studiengangs Betriebswirtschaft mit zwei weiteren Kooperationspartnern

, Bildung & Karriere, Hochschule Bremen

Das Team des Dualen Studiengangs Betriebswirtschaft B.A. freut sich mit der GES Sorrentino GmbH & Co. KG und der Peper & Söhne GmbH über zwei...

Steuerstrafrechtsdialog zog Fachpublikum an

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Der erste Steuerstrafrechts - Dialog an der Hochschule Worms, der am 28. April stattfand, zog mit seinen hochkarätigen Vorträgen das Fachpublikum...

Disclaimer