Dienstag, 28. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 67794

Materialwissenschaftler Professor Mücklich erhält Roland-Mitsche-Preis

(lifePR) (Saarbrücken, ) Professor Dr.-Ing. Frank Mücklich, Inhaber des Lehrstuhls für Funktionswerkstoffe an der Universität des Saarlandes, ist mit dem Roland-Mitsche-Preis ausgezeichnet worden.

Professor Mücklich bekam diese höchste Auszeichnung der materialwissenschaftlichen Fachgesellschaften (Deutsche Gesellschaft für Materialkunde, Fachverband der Nichteisenmetall-Industrie Österreichs und Austrian Society for Metallurgy and Materials) anlässlich der internationalen Metallographietagung, die vom 17. bis 19. September in Jena stattfand, verliehen. Mit dem Preis werden besondere Beiträge und Verdienste auf dem Gebiet der Materialographie, der Erforschung der theoretischen Grundlagen und experimentellen Methoden der mikroskopischen Werkstoffcharakterisierung, ausgezeichnet.

Der Preis wird seit 1982 alle zwei Jahre von einer internationalen Fachjury verliehen. Professor Mücklich ist mit 49 Jahren der jüngste aller bisherigen Preisträger.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Zurück in den Job: Tipps für Berufsrückkehrerinnen und Berufsrückkehrer

, Bildung & Karriere, Agentur für Arbeit Karlsruhe

Fragen rund um den Wiedereinstieg beantwortet die Agentur für Arbeit Karlsruhe-Rastatt am 9. März 2017 von 9 bis 15 Uhr - dem diesjährigen Telefonaktionstag. ­„Wir...

23. VDMA-Arbeitsberatung "Engineering und Konstruktion" am 2. März 2017 im Rahmen der 6. Wildauer Wissenschaftswoche

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau [FH]

Der Verband Deutscher Maschinen- und Anlagenbau (VDMA), Landesverband Ost, lädt am 2. März 2017 zu seiner 23. VDMA-Arbeitsberatung „Engineering...

1. Osnabrücker Bautechniktag an der Hochschule: Wie lässt sich eine Holzart zweifelsfrei bestimmen?

, Bildung & Karriere, Hochschule Osnabrück

Holz hat sich im Garten- und Landschaftsbau nach Pflaster zu einem der meist verwendeten Baustoffe entwickelt. Aber handelt es sich bei einer...

Disclaimer