Dienstag, 30. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60936

Chili und Co. – Manche mögen`s scharf

Von Pfeffer, Chili und ihren feurigen Verwandten…

(lifePR) (Saarbrücken, ) Die Veranstaltung des Botanischen Gartens am 24. August zeigt die überwältigende Arten- und Sortenvielfalt der Chilis und Paprikas, die sich nicht nur in Farbe und Form unterscheiden, sondern auch in ihrem Farbwechsel während der Reifung, ihrer Verwendung und natürlich auch in ihrem Schärfegrad.

Was macht Chilis so scharf, woher kommen die verschiedenen Sorten und was kann man bei Chilischärfe im Mund tun? Diese und viele andere Fragen werden bei dieser Veranstaltung beantwortet. Die Chili- und Paprikapflanzen werden in einer Ausstellung in und um die Gewächshäuser präsentiert. Führungen finden um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr statt.

Veranstalter: Botanischer Garten der Universität des Saarlandes
Termin: 24. August 2008, ab 11.00 Uhr
Treffpunkt für die Führungen vor den Gewächshäusern jeweils um 11.00 und um 15.00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Genuss made in Brandenburg" ab heute in der Gourmet-Abteilung der Galeria Kaufhof am Berliner Alexanderplatz

, Energie & Umwelt, pro agro - Verband zur Förderung des ländlichen Raumes im Land Brandenburg e.V.

Nach einer erfolgreichen Premiere 2016 organisiert der Agrarmarketingverban­d pro agro erneut „BrandenburgWochen“ in Berlin, die bis zum Start...

Von Zwergen, Riesen & wilden Tieren

, Energie & Umwelt, Wildpark-MV/ Natur- u. Umweltpark Güstrow gGmbH

Am 1. Juni ist Kindertag. Ein guter Grund, um im Wildpark-MV mit allen Kindern zu feiern. Neben einem bunten Programm und tollen Mitmach-Aktionen...

Kleiner Solarpark in Lauterbach-Heblos

, Energie & Umwelt, 7×7 Unternehmensgruppe c/o 7x7sachwerte GmbH & Co. KG

Die Dillenburger 7x7energie GmbH kann jetzt zeitnah mit dem Bau eines neuen Solarparks in Lauterbach-Heblos beginnen. Die Freiflächenanlage mit...

Disclaimer