Samstag, 25. Februar 2017


  • Pressemitteilung BoxID 60936

Chili und Co. – Manche mögen`s scharf

Von Pfeffer, Chili und ihren feurigen Verwandten…

(lifePR) (Saarbrücken, ) Die Veranstaltung des Botanischen Gartens am 24. August zeigt die überwältigende Arten- und Sortenvielfalt der Chilis und Paprikas, die sich nicht nur in Farbe und Form unterscheiden, sondern auch in ihrem Farbwechsel während der Reifung, ihrer Verwendung und natürlich auch in ihrem Schärfegrad.

Was macht Chilis so scharf, woher kommen die verschiedenen Sorten und was kann man bei Chilischärfe im Mund tun? Diese und viele andere Fragen werden bei dieser Veranstaltung beantwortet. Die Chili- und Paprikapflanzen werden in einer Ausstellung in und um die Gewächshäuser präsentiert. Führungen finden um 11.00 Uhr und um 15.00 Uhr statt.

Veranstalter: Botanischer Garten der Universität des Saarlandes
Termin: 24. August 2008, ab 11.00 Uhr
Treffpunkt für die Führungen vor den Gewächshäusern jeweils um 11.00 und um 15.00 Uhr

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bürgerallianz Bayern: Spitzengespräch mit Innenminister Joachim Herrmann, MdL

, Energie & Umwelt, Landesjagdverband Bayern e.V.

Die Vertreter der Bürgerallianz Bayern trafen in einem Spitzengespräch den Bayerischen Staatsminister, Joachim Herrmann, MdL, im Bayerischen...

Cacao agroforestry systems increase farmers' income

, Energie & Umwelt, FiBL - Forschungsinstitut für biologischen Landbau

A long-term study in Bolivia comparing different cacao production systems shows that in addition to enhancing biodiversity and farmers’ food...

Fachlich korrekte Solaranlagenplanung in nur 3 Minuten

, Energie & Umwelt, AkoTec Produktionsgesellschaft mbH

Bei der Auslegung einer optimal funktionierenden Solaranlage ist viel Wissen und Erfahrung mit den Produkten erforderlich. Oft müssen die Produktdaten...

Disclaimer