lifePR
Pressemitteilung BoxID: 200385 (Universität Bielefeld)
  • Universität Bielefeld
  • Postfach 100131
  • 33501 Bielefeld
  • https://www.uni-bielefeld.de
  • Ansprechpartner
  • Torsten Schaletzke
  • +49 (521) 106-4170

Willi Lemke hält Vorlesung an der Universität Bielefeld

Sonderberater des UN-Generalsekretärs zu Gast

(lifePR) (Bielefeld, ) Im Rahmen der Ringvorlesung "Ungleichheit in der Gesellschaft und Ungleichheit in der Schule" der Fakultät für Erziehungswissenschaft an der Universität Bielefeld spricht am 16. November Willi Lemke über "Die integrative Kraft des Sports aus der Sicht der Vereinten Nationen". Die Veranstaltung findet um 14 Uhr im Hörsaal 1 der Universität Bielefeld statt. Willi Lemke (Jahrgang 1946) ist seit 2008 Sonderberater des UNGeneralsekretärs für Sport im Dienste von Frieden und Entwicklung. Von 1999 bis 2007 war er Senator für Bildung und Wissenschaft und von 2007 bis April 2008 Senator für Inneres und Sport der Freien Hansestadt Bremen.

Die Ringvorlesung "Ungleichheit in der Gesellschaft und Ungleichheit in der Schule - eine interdisziplinäre Sicht auf Inklusions- und Exklusionsprozesse" wird von Professorin Dr. Susanne Miller und Professor Dr. Eiko Jürgens organisiert. Die gesellschaftspolitische Diskussion und der sozialwissenschaftliche Diskurs zu sozialen Ungleichheiten in der Gesellschaft und zur Bildungsbenachteiligung in der Schule haben unter anderem durch die Veröffentlichung nationaler Armuts- und Bildungsberichte in den letzten Jahren merklich an Brisanz und Dynamik gewonnen. Renommierte Wissenschaftlerinnen und Wissenschaftler geben im Rahmen der Vorlesungsreihe Antworten auf die vielfältigen Fragen nach Entstehung, Entwicklung und Veränderung und Überwindung sozialer Ungleichheiten anhand von Theorien, empirischen Untersuchungen und Praxisbeispielen.

So konnten neben den Erziehungswissenschaftlern auch Soziologen, Politologen und Sozialphilosophen gewonnen werden. Außerdem gibt es Vorträge aus der Perspektive der Schulpraxis von zwei mit dem deutschen Schulpreis ausgezeichneten Schulen, der internationalen Bildungsforschung (Andreas Schleicher, OECD) und der Sportpolitik (Willi Lemke, UNO). Die Ringvorlesung wird zudem durch Vorträge über laufende Forschungsprojekte der Fakultät für Erziehungswissenschaft zu diesem Thema ergänzt.

Als öffentliche Ringvorlesung wendet sich diese Veranstaltung an Lehramts- und Kernfachstudierende der Fakultät für Erziehungswissenschaft, aber darüber hinaus ebenso an Studierende anderer Fakultäten sowie an die interessierte Öffentlichkeit.