United Airlines startet mobilen Check-in

Ab sofort für United und United Express Flüge innerhalb der USA, Puerto Rico, US Virgin Islands / Neuer kundenfreundlicher Online-Service unter mobile.united.com

(lifePR) ( Frankfurt, )
Fluggäste von United Airlines und United Express können ab sofort auf Verbindungen innerhalb der USA, Puerto Rico und den US Virgin Islands per Handy und internetfähigem Mobiltelefon über mobile.united.com einchecken. Der neue Zeit sparende Service - der ab 24 Stunden vor Abflug möglich ist - gewährt größte Flexibilität. Er enthält die mobile Bordkarte und informiert über mögliche Änderungen wie Gate-Nummer beim Abflug oder die Bestätigung eines Upgrades. Darüber hinaus hält mobile.united.com Angaben wie den Stand des persönlichen Meilen-Kontos bereit.

Der Service von United Airlines ist derzeit an den fünf United-Drehscheiben in Chicago, Denver, Los Angeles, San Francisco und Washington DC sowie in Dallas-Fort Worth, Las Vegas, New York La Guardia, Orlando, Philadelphia, Phoenix, Portland (Oregon) und Seattle verfügbar. Weitere Flughäfen folgen in den nächsten Wochen.

Der amerikanische Carrier stellt mit mobile.united.com erneut seine oberste Maxime unter Beweis, größtmögliche Kundenzufriedenheit zu erlangen. Nachdem United Airlines im Jahr 2009 auf inneramerikanischen Flügen einer Erhebung des U.S. Department of Transportation (DOT) zufolge als pünktlichster Carrier hervor ging, ist es der Fluggesellschaft gelungen, für ihre Passagiere durch das innovative neue Serviceangebot eine zusätzliche Voraussetzung für stressfreie Geschäfts- und Urlaubsreisen zu schaffen.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.