Dienstag, 19. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 687544

Union Investment verlängert Mietvertrag am Logistikstandort Bad Hersfeld

Hamburg, (lifePR) - Union Investment hat den laufenden Mietvertrag mit Amazon für das 103.000 m2 große Logistikzentrum in Bad Hersfeld frühzeitig um zehn Jahre verlängert. Die Logistikimmobilie befindet sich seit dem Jahr 2009 im Portfolio des institutionellen Offenen Immobilien-Publikumsfonds UniInstitutional European Real Estate. Im Zusammenhang mit der Mietvertragsverlängerung plant der Fonds außerdem ein 40.000 m2 großes Grundstück von der Hessischen Landgesellschaft (HLG) zu erwerben, das vom Mieter aktuell bereits als Parkfläche für die Mitarbeiter im Logistikzentrum genutzt wird. Auf diesem Grundstück möchte Union Investment ein Parkhaus mit insgesamt rund 300 Stellplätzen entwickeln. Damit soll das Parkraumangebot auf dem Areal auf rund 750 Stellplätze ansteigen. Die Entwicklung des Parkhauses soll bis August 2018 abgeschlossen sein. Das Investitionsvolumen von Union Investment für den Parkplatz und das zusätzliche Parkhaus ist laut Plan mit knapp 5 Mio. Euro angesetzt.

„Wir stehen in einem fortlaufenden Dialog mit unseren Mietpartnern und unterstützen bei Vorhaben, die einerseits die Nutzung und andererseits die nachhaltige Wettbewerbsfähigkeit einer Immobilie verbessern können. Wie das Beispiel in Bad Hersfeld zeigt, haben wir dabei auch die unmittelbare Umgebung eines Objekts im Blick und sehen die Immobilie so in ihrem Kontext“, sagt Sven Lintl, Leiter Asset Management Deutschland der Union Investment Real Estate GmbH. „Dieser serviceorientierte Ansatz führt zu einer hohen Kundebindungsrate in unserem Portfolio.“

Über alle 13 aktiv gemanagten Fonds für Gewerbeimmobilien hinweg verzeichnet Union Investment aktuell eine Vermietungsquote von rund 96 Prozent. Der Hamburger Immobilien-Investment Manager verwaltet dabei eine Gesamtnutzfläche von rund 7 Mio. m2 über alle Immobilien im Portfolio.

Union Investment Real Estate AG

Union Investment steht für vorausschauende Immobilien-Investments weltweit. Wir bieten privaten und institutionellen Immobilien-Anlegern eine umfassende Investitions-Plattform. In Offenen Immobilien-Publikumsfonds, Spezialfonds sowie im Rahmen von Service- und Bündelungsmandaten verwalten wir ein Anlagevermögen von derzeit 33,2 Mrd. Euro. Wir investieren in die Segmente Büro, Einzelhandel, Hotel, Logistik und Wohnen und halten 365 Objekte in 23 Ländern in unserem aktiv gemanagten Bestand.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Risikoinvestitionen in Europa sollen künftig stärker gefördert werden - DSK AG hilft bei der Beschaffung

, Finanzen & Versicherungen, Deutsche Sachwert Kontor AG

DSK-Vorstand Curt-Rudolf Christof erklärt, durch das neu geschaffene Programm „InvestEU“ sollen künftig verstärkt Investitionen in Projekte aus...

Taunus Sparkasse - gemeinsam erfolgreich

, Finanzen & Versicherungen, Taunus Sparkasse

Bilanzpressekonferen­z 2017, Freitag, 15. Juni 2018, 14 Uhr, Ludwig-Erhard-Anlage 6+7, Bad Homburg Es gilt das gesprochene Wort. Auch 2017...

Innovation: WIFO läutet das digitale bAV-Geschäft ein

, Finanzen & Versicherungen, WIFO Wirtschafts- & Fondsanlagenberatung und Versicherungsmakler GmbH

Die bAV fördert die Mitarbeiterbindung. Arbeitnehmer haben sogar einen gesetzlichen bAV-Anspruch, der nicht von allen Arbeitgebern erfüllt wird,...

Disclaimer