Versicherungsvertrag mit HDI Gerling verlängert

Unicorn verlängert Versicherungsvertrag mit HDI Gerling / Konsortium deutlich verstärkt / neuer Maßstab.

(lifePR) ( Hannover, )
Unicorn und HDI-Gerling haben einen dreijährigen Geld- und Werttransportversicherungsvertrag geschlossen.

Nicht nur die Vertragslaufzeit von drei Jahren ist als außergewöhnlich zu bewerten, sondern auch die Zusammenstellung des hinter der Versicherungsdeckung stehenden Versichererkonsortiums.

Neben HDI Gerling Industrie Versicherung AG als führendem Versicherer setzt sich das neu zusammengestellte Versichererkonsortium aus dem bisherigem Bestandsbeteiligtem KRAVAG Logistic Versicherungs-AG, einer Zeichnungsstelle der Hannover Rück, einer Zeichnungsstelle der Munich Re Group und der XL Insurance Company Ltd., Direktion für Deutschland zusammen.

Mit den Mutterhäusern der zeichnenden Stellen der Hannover Rück und Munich Re sind neben der XL Insurance Company zwei maßgebliche Rückversicherer in die Erstversicherung von Geld- und Werttransportrisiken eingetreten und haben Unicorn nachhaltig ihr Vertrauen ausgesprochen. Lars Bachmann, Leiter Risk Management hierzu: "Es ist ein Novum in der deutschen GWT-Branche, ein Versichererkonsortium derartiger Stärke zusammengestellt zu wissen. Insbesondere freut uns der Umstand, dass uns mit diesen Häusern derartig starke Versicherungsgesellschaften nach eingehender Beschäftigung mit unserem Unternehmen das Vertrauen ausgesprochen haben. Auf Grundlage der hierdurch erzielbaren Kapazitäten und der vorhandenen Expertise können wir den Herausforderungen der Zukunft weiter aktiv gestaltend begegnen."

Das neue Konsortium baut auf bereits vier Jahre insbesondere im Risk Management erfolgreich laufende Kooperation zwischen führendem Versicherer HDI Gerling Industrie Versicherung AG und unicorn. Innerhalb dieser werden kontinuierlich Weiterentwicklungsmöglichkeiten der Prozessabläufe, Konzeptionen der physischen Sicherheit und nicht zuletzt auch Neugestaltungsmöglichkeiten der Revisionsabläufe betrachtet, bewertet und sukzessive implementiert.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.