Schönhauser Allee Arcaden sind erstes Shoppingcenter an einer Jelbi-Station der BVG

(lifePR) ( Düsseldorf, )
Eine möglichst optimale Verkehrsanbindung ist essenziell für jedes Shoppingcenter. Neben dem hauseigenen Parkhaus, den vielen Fahrradparkplätzen und dem S- und U-Bahnhof direkt vor der Tür stehen den Kunden jetzt auch Carsharing-Autos, Mieträder, Mietroller und E-Kickscooter direkt an der Rückseite des Centers zur Verfügung – alles bequem ausleih- und buchbar mit der Jelbi-App.

„Oft weiß man vor dem Shoppingbummel nicht, wie viele Einkäufe man hinterher zu transportieren hat. Die neue Jelbi-Station bietet da eine völlig neue Art der Flexibilität für unsere Kunden“, erklärt Luisa Lorentz-Leder, die Centermanagerin der Schönhauser Allee Arcaden.

Die Idee der BVG, alle aktuellen Mobilitätsangebote mit nur einer App nutzbar zu machen, vereinfacht die Planung von Fahrten von A nach B ungemein. Beispielsweise der letzte Kilometer vom U-Bahnhof bis nach Hause kann mit einem E-Roller oder einem Mietrad überbrückt werden – alle Optionen werden bei der kompletten Routenplanung berücksichtigt. So erübrigt sich das Installieren vieler anbieterspezifischer Apps und das damit verbundene lästige mehrfache Registrieren.

Das Thema Nachhaltigkeit spielt in den Schönhauser Allee Arcaden und bei ihren Kunden eine wichtige Rolle. Dazu passt ein modernes und ressourcenschonendes Mobilitätskonzept wie das Jelbi-Prinzip der BVG hervorragend.

Die Jelbi-App ist kostenlos im Apple App Store und im Google-Play-Store erhältlich.

Hintergrund:

Rund 95 Geschäfte versammeln sich in den Schönhauser Allee Arcaden mitten im Kiez Prenzlauer Berg, darunter bekannte Bekleidungsgeschäfte wie H&M, C&A, Mango, Esprit, Marc O‘Polo und New Yorker, Medimax – ein Fachmarkt für Unterhaltungselektronik – und EDEKA, Netto, Rossmann, dm, denn’s Biomarkt, Der Käseladen und der Fleischer MAGO für die Dinge des täglichen Bedarfs. Als besonderer Service befinden sich eine Post, ein Fitnesscenter und die Stadtteilbibliothek direkt im Hause. Die Schönhauser Allee Arcaden werden von der Unibail-Rodamco Germany GmbH betrieben. Für mehr Informationen besuchen Sie bitte unsere Homepage unter www.schoenhauser-allee-arcaden.de.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.