lifePR
Pressemitteilung BoxID: 381951 (BPG Aktiengesellschaft)
  • BPG Aktiengesellschaft
  • Graf-Adolf-Platz 12
  • 40213 Düsseldorf
  • http://www.bpg.de/
  • Ansprechpartner
  • Chi Kwong Clifford Chan
  • +86 (1525) 947-9902

ULTRASONIC erweitert Produktportfolio und Vertriebskanäle für den chinesischen Binnenmarkt

(lifePR) (Düsseldorf, ) .
- Kooperationsvereinbarung mit Lieferant für chinesische Walmart Supermärkte geschlossen
- Einstieg in den Markt für Kinderschuhe
- Produktion von Kinderschuhen sowie Sandalen und Slippern unter neuen Markennamen
- Verkaufsbeginn zu Beginn der zweiten Jahreshälfte 2013 erwartet
- Strategischer Fokus auf chinesischen Binnenmarkt

Die Ultrasonic AG (Prime Standard, ISIN DE000A1KREX3, US5), die deutsche Holdinggesellschaft eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Mar-kenschuhe, setzt die beschlossene Erweiterung der Vertriebsstrategie mit der erfolgten Unterzeichnung einer Kooperationsvereinbarung mit einem örtlichen Schuh- und Bekleidungslieferanten für die chinesischen Supermärkte des amerikanischen Walmart-Konzerns (insbesondere Walmart Supercenter) um. Neben Sandalen und Slippern wird ULTRASONIC den Partner mit qualitativ guten Kinderschuhen beliefern, die ein sportliches Design erhalten und in der neuen, kürzlich erworbenen eigenen Produktionsstätte nahe Xiamen hergestellt werden. Mit dieser Vereinbarung gelingt ULTRASONIC der Einstieg in dieses attraktive, stark wachsende Subsegment im Freizeitschuhbereich.

Hierzu werden ferner eigene, auf den chinesischen Massenmarkt zugeschnittene, Qualitätsmarken unterhalb der Premiummarke ULTRASONIC eingeführt. Der Verkauf von Kinderschuhen unter dieser Marke soll bereits zu Beginn der zweiten Jahreshälfte 2013 starten, der Verkauf von Sandalen und Slippern, die ebenfalls preislich unterhalb der Marke ULTRASONIC positioniert werden, ab 2014. Weitere Konditionen, wie die genauen Ordervolumina und die Bestellzeitpunkte, werden noch in den nächsten Monaten ausgehandelt. Der Vorstand erwartet aus dieser Vereinbarung jedoch bereits für das Jahr 2013 eine zusätzliche Absatzmenge von ca. 1,0 Mio. Paar Kinderschuhen.

Qingyong Wu, Vorstandsvorsitzender und CEO von ULTRASONIC, zeigt sich hoch erfreut: "Dies ist ein wichtiger Schritt für unser zukünftiges Wachstum. Durch die Kooperation mit unserem neuen Vertriebspartner können wir unser Produktangebot um den interessanten Teilmarkt der Kinderschuhe, der in den nächsten drei Jahren mit einer erwarteten durchschnittlichen Zuwachsrate von deutlich über 10% pro Jahr wachsen wird, erweitern und bereits im ersten Jahr größere Mengen absetzen. Zudem verbreitern wir unseren Zugang zum lukrativen chinesischen Massenmarkt. Walmart ist zurzeit in China mit fast 400 Einzelhandelsgeschäften in nahezu allen größeren Städten des Landes erfolgreich vertreten. Die Nachfrage, die wir aus diesem Vertriebskanal zukünftig erwarten, wird uns einerseits in die Lage versetzen unsere neu errichteten Produktionskapazitäten auszulasten und andererseits unseren strategischen Fokus auf den chinesischen Binnenmarkt deutlich zu stärken."  

Disclaimer:

Dieses Dokument ist kein Angebot zum Kauf von Wertpapieren in den Vereinigten Staaten von Amerika. Wertpapiere dürfen in den Vereinigten Staaten von Amerika nur mit vorheriger Registrierung unter den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung oder ohne vorherige Registrierung nur aufgrund einer Ausnahmeregelung verkauft oder zum Kauf angeboten werden. Die Aktien der Ultrasonic AG sind nicht und werden nicht nach den Vorschriften des U.S. Securities Act von 1933 in derzeit gültiger Fassung registriert und werden in den Vereinigten Staaten von Amerika weder verkauft noch zum Kauf angeboten.

Dieses Dokument wird nur verbreitet an und ist nur ausgerichtet auf (i) Personen, die sich außerhalb des Vereinigten König-reiches befinden, oder (ii) professionelle Anleger, die unter Artikel 19(5) des Financial Services and Markets Act 2000 (Financial Promotion) Order 2005 (die 'Verordnung'), oder (iii) vermögenden Gesellschaften, und anderen vermögenden Personen die unter Artikel 49(2)(a) bis (d) der Verordnung fallen (wobei diese Personen zusammen als 'qualifizierte Personen' bezeichnet werden). Alle Wertpapiere, auf die hierin Bezug genommen wird, stehen nur qualifizierten Personen zur Verfügung und jede Aufforderung, jedes Angebot oder jede Vereinbarung, solche Wertpapiere zu beziehen, kaufen oder anderweitig zu erwerben, wird nur gegenüber qualifizierten Personen abgegeben. Personen, die keine qualifizierten Personen sind, sollten in keinem Fall im Hinblick oder Vertrauen auf diese Information oder ihren Inhalt handeln.

BPG Aktiengesellschaft

Die Kölner Ultrasonic AG ist die deutsche Holdinggesellschaft der chinesischen ULTRASONIC-Gruppe, eines etablierten chinesischen Produzenten und Anbieters hochwertiger Markenschuhe. Die Unternehmensgruppe ist mit rund 1.400 Mitarbeitern in drei Marktsegmenten tätig, die derzeit ungefähr zu je einem Drittel zum Gruppenumsatz beitragen. ULTRASONIC produziert Sandalen und Slipper im gehobenen Preissegment und ist ferner als langjähriger Lieferant von Schuhsohlen für führende Hersteller der boomenden chinesischen Sportschuhindustrie wie Anta, Xtep und Unisuper tätig. Darüber hinaus hat das Unternehmen mit großem Erfolg eine eigene "Urban-Footwear" Kollektion entwickelt, die unter der Marke ULTRASONIC auf die modischen Ansprüche der jungen, kaufkraftstarken urbanen Mittelklasse Chinas zielt. Die ULTRASONIC-Markenkollektion wird zurzeit in über 100 ULTRASONIC Mono-Label Shops angeboten und erzielt im Handel Verkaufspreise von RMB 400 bis RMB 1.200, das sind rund EUR 50 bis EUR 140. Seit 2009 ist die ULTRASONIC-Gruppe mit durchschnittlich 34,4 Prozent pro Jahr gewachsen (CAGR) und hat im Geschäftsjahr 2011 einen Umsatz in Höhe von EUR 119,4 Mio. bei einem Konzernjahresüberschuss von EUR 24,9 Mio. erwirtschaftet.

Weitere Informationen finden Sie unter: www.ultrasonic-ag.de

Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.