Donnerstag, 16. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 343180

Jahrbuch der Werbung 2013: Wettbewerb startet mit neuen Megaphonen in Gold, Silber und Bronze

Berlin, (lifePR) - Mit neuen Auszeichnungen startet am 3. September der Wettbewerb für das Jahrbuch der Werbung 2013. Zum 50jährigen Jubiläum des Jahrbuchs hat das Megaphon Zuwachs bekommen: Die begehrte Auszeichnung wird künftig in Gold, Silber und Bronze vergeben. Wettbewerbsteilnehmer können ihre Arbeiten in den folgenden Kategorien einreichen: Print, Out of Home, Film, Audio, Direktmarketing, Promotion und Digitale Medien sowie als Integrierte Kampagne. Zugelassen sind Kommunikationsideen, die 2012 in Deutschland, Österreich oder der Schweiz eingesetzt worden sind oder noch zum Einsatz kommen. Die Anmeldung erfolgt online unter www.jdw.de.

Early-Bird-Aktion: Die Anmeldung zum Wettbewerb kostenfrei. Nur für tatsächlich von der Jury ins Jahrbuch aufgenommene Arbeiten (Shortlist) fallen Kosten an. Teilnehmer, die ihre Beiträge bis zum 14. September 2012 einreichen, haben die Möglichkeit sich mit der Early-Bird-Aktion einen Rabatt in Höhe von 10% Rabatt zu sichern, der bei Aufnahme ins Jahrbuch gewährt wird.

Unter den teilnehmenden Agenturen wird die "Agentur des Jahres" ermittelt. Diese Auszeichnung ergibt sich aus der Addition der Punkte, die wettbewerbsintern für die Prämierungen vergeben werden.

Neben den Megaphonpreisträgern werden im Branchenvergleich (Shortlist) die Besten der Branchen ausgemacht.

Das Megaphon wird u.a. in den Kreativrankings von W&V und HORIZONT berücksichtigt.

Die Preisträger werden auf der Preisverleihung am 1. Februar 2013 in Berlin ausgezeichnet. Der 50. Band des Jahrbuchs - mit allen ausführlich porträtierten Gewinnerarbeiten sowie dem Branchenvergleich - erscheint im Frühjahr 2013.

Einsendeschluss für alle Einreichungen ist der 19. Oktober 2012.

Das Jahrbuch der Werbung erscheint seit 1964 im Econ Verlag. Das umfangreiche Kompendium dokumentiert das Werbegeschehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. Es bildet die Bandbreite der Kommunikationsbranche ab. Die Sieger des Wettbewerbs werden mit den Megaphonen ausgezeichnet. Der Econ Verlag ist Teil der Ullstein Buchverlage GmbH.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner: "Sorgfalt muss vor Schnelligkeit gehen."

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner berichtete dem Bundeskabinett am heutigen Mittwoch über den Zwischenstand zur Dürre. Damit die...

Hans-Joachim Fuchtel: "Was wir jetzt brauchen ist eine solide Arbeit aller Beteiligten"

, Medien & Kommunikation, Bundesministerium für Ernährung und Landwirtschaft (BMEL)

Am morgigen Mittwoch informiert Bundeslandwirtschaft­sministerin Julia Klöckner das Kabinett über die Möglichkeit der Nutzung von ökologischen...

Geldsegen für Gäubodenmetropole

, Medien & Kommunikation, NewsWork AG

Das niederbayerische Straubing soll beim Thema nachwachsende Rohstoffe künftig bundesweit noch stärker eine Vorreiterrolle einnehmen. / Bayerns...

Disclaimer