lifePR
Pressemitteilung BoxID: 229421 (Econ Forum im Econ Verlag / Ullstein Buchverlage GmbH)
  • Econ Forum im Econ Verlag / Ullstein Buchverlage GmbH
  • Friedrichstraße 126
  • 10117 Berlin
  • http://www.econforum.de
  • Ansprechpartner
  • Anna-Miriam Hecht
  • +49 (30) 23456-439

Alle Kampagnen auf einen Klick: Jahrbuch der Werbung 2011, Band 48 ist jetzt online!

(lifePR) (Berlin, ) Mit dem Jahrbuch der Werbung 2011 ist der sechste Band des Kompendiums im Internet einsehbar. In der Onlineversion können die Nutzer u.a. nach Personen und Agenturen suchen, Anzeigen und Plakate aufrufen, Werbefilme abspielen und Funkspots anhören. Das Onlinearchiv reicht bislang zurück bis ins Jahr 2006. Die jahresübergreifende Suche ermöglicht es, die Werbung für zahlreiche Marken und Produkte über die Jahre hinweg zu verfolgen und zu vergleichen. Über Sharing- und Bookmarkfunktionen kann der Nutzer die Onlineversion des Jahrbuchs der Werbung in sein eigenes Netzwerk einbinden - eine interaktive Visitenkarte für alle Wettbewerbsteilnehmer.

Das Jahrbuch der Werbung Online ist direkt erreichbar unter http://online.jdw.de und natürlich über www.jdw.de.

Die nächste Ausgabe des Jahrbuchs (2012, Band 49) erscheint in der Printversion im März 2012. Der Wettbewerb 2012 startet im September dieses Jahr.

Das Jahrbuch der Werbung dokumentiert Trends und Veränderungen der Kommunikation im deutschsprachigen Raum und präsentiert die Arbeiten durch die branchenspezifische Gliederung in einem einmaligen Vergleich.

Über 400 Kampagnen und Werbemaßnahmen werden im 48. Band porträtiert. Darunter die prämierten Wettbewerbsbeiträge, Branchen- und Bereichssieger sowie die Preisträger der Megaphone, die im redaktionellen Teil des Jahrbuchs ausführlich vorgestellt werden.

Das Jahrbuch der Werbung Online: http://online.jdw.de

Econ Forum im Econ Verlag / Ullstein Buchverlage GmbH

Das Jahrbuch der Werbung erscheint seit 1964 im Econ Verlag. Das umfangreiche Kompendium dokumentiert das Werbegeschehen in Deutschland, Österreich und der Schweiz. In der Medien- und Kommunikationsbranche ist das Buch als Standardwerk und branchenspezifisches Nachschlagewerk etabliert. Die Sieger des Wettbewerbs werden mit den Silbernen Megaphonen ausgezeichnet. Der Econ Verlag ist Teil der Ullstein Buchverlage GmbH.