Mittwoch, 01. März 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152210

Turkish Airlines baut Sport-Sponsoring aus: Fluggesellschaft wird offizieller Airline-Partner des englischen Erstligisten Manchester United

(lifePR) (Istanbul/München, ) Nach Barcelona jetzt auch Manchester: Turkish Airlines wird für die kommenden dreieinhalb Jahre offizieller Airline-Partner des englischen Fußball-Erstligisten Manchester United. Die Vereinbarung wurde am Montag, 15. März 2010, von David Gill, Geschäftsführer Manchester United und von Hamdi Topcu, Vorstandsvorsitzender Turkish Airlines, im Old Trafford Stadion in Manchester unterzeichnet. Bei der Pressekonferenz anwesend waren Manchester United Top-Spieler wie Wayne Rooney und Edwin van der Sar.

Manchester United ist nach dem FC Barcelona bereits der zweite international agierende Fußballklub, bei dem sich Turkish Airlines als Sponsor engagiert. Turkish Airlines ist die viertgrößte Fluggesellschaft Europas und eine der am stärksten wachsenden Airlines der Welt, Manchester United gehört zu den erfolgreichsten Klubs weltweit und gilt als wertvollste Marke im europäischen Fußball.

Hamdi Topcu, Vorstandsvorsitzender Turkish Airlines: "Für uns ist es eine große Ehre offizieller Airline-Partner von Manchester United zu sein. Ich bin davon überzeugt, dass diese Partnerschaft für Turkish Airlines ein weiterer wichtiger Schritt auf dem Weg zur internationalen Premium-Marke ist."

David Gill, Geschäftsführer Manchester United: "Die Vereinbarung mit Turkish Airlines ist ein weiteres Beispiel für die weltweite Attraktivität von Manchester United. Wir heißen Turkish Airlines willkommen und freuen uns, gemeinsam noch mehr Fans rund um den Globus erreichen zu können."

Gemäß der Vereinbarung wird das Logo von Turkish Airlines auf Banden und Bildschirmen im Stadion von Manchester United prominent sichtbar sein. Turkish Airlines erhält zudem die Rechte für Verkaufs- und Werbeaktionen mit der Marke Manchester United. Die Fluggesellschaft fliegt die Mannschaft und das Management von Manchester United während der Vertragslaufzeit zu Champions-League-Spielen und weiteren Wettkämpfen sowie in Trainingslager weltweit. Eine Turkish Airlines Boeing 737-800 wirbt mit einer Manchester United Sonderbemalung für die Partnerschaft im weltweiten Streckennetz.

Auch im wichtigsten Auslandsmarkt der Fluggesellschaft, in Deutschland, unterstützt das Sponsoring die Positionierung der Marke Turkish Airlines: "Beide Marken sind international ausgerichtet, spielen in einer Top-Liga und eignen sich daher ideal für eine Partnerschaft", kommentiert Isa Al, Turkish Airlines Pressesprecher Deutschland.

Turkish Airlines

Turkish Airlines fliegt aktuell mit einer Flotte von 134 Flugzeugen 157 Destinationen in 76 Ländern an. In Deutschland fliegt Turkish Airlines bis zu 220 Mal wöchentlich ab Berlin, Hamburg, Hannover, Düsseldorf, Köln, Frankfurt, Stuttgart, Nürnberg und München in die Türkei und bietet über das Drehkreuz Istanbul Atatürk International Airport ideale Anbindungen in den Nahen und Fernen Osten, nach Afrika und Asien sowie Amerika. Turkish Airlines ist Mitglied der Star Alliance. Weitere Informationen unter www.thy.com.


Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Schweizer Top-Tourismusregion Flims-Laax-Falera setzt auf E-Mountainbiking

, Freizeit & Hobby, bike-energy

Kaum eine Tourismusregion in den Alpen hat ein perfekteres Wegenetz für E-Mountainbiker geschaffen, als Laax-Flims. Marc Woodli, der Produktmanager...

St. Moritz erwartet jetzt die E-Biker

, Freizeit & Hobby, bike-energy

Während die Funktionäre der Ski-WM gerade abreisen, werden in St. Moritz bereits die Fahnen für eine erfolgreiche Sommersaison aufgezogen. Der...

Relaxed mit dem „Mopped“ in den Frühling 2017

, Freizeit & Hobby, Institut für Zweiradsicherheit e.V. (ifz)

Ein Großteil der Motorrad- und Rollerfahrer in Deutschland geht den Saisonstart sehr überlegt an, dies verraten die Ergebnisse einer aktuellen...

Disclaimer