Aktiv-Hotspot für Amateure und Profis

Lanzarote ist "European Sports Destination"

(lifePR) ( Arrecife de Lanzarote, )
Auf wilden Wellen reiten, durch die Lavalandschaft laufen oder abtauchen im Atlantik – Lanzarote bietet das ganze Jahr über ideale Bedingungen für zahlreiche Sportarten. Die Initiative „European Sports Destination“ fördert dort einen umfassenden und nachhaltigen Aktiv-Tourismus. Profis und Amateure nutzen die Angebote auf der Vulkaninsel gleichermaßen zum Training, zudem stehen 2019 hochkarätige Wettkämpfe in sämtlichen Disziplinen auf dem Plan. Alle wichtigen Termine auf einen Blick gibt‘s im Sportkalender zum Download. Unter anderem findet am 25. Mai 2019 die nach Hawaii zweitgrößte Ironman-Veranstaltung statt. www.lanzaroteesd.com

Running. Lanzarote gehört zu den Hotspots der internationalen Sportlerszene – dank ganzjährig milder Temperaturen, idealen (Unter-)Wasserbedingungen und seiner vielfältigen Landschaft. Wanderer und Läufer wissen neben bizzaren Felsformationen und tropischer Pflanzenwelt gut ausgebaute Strecken zu schätzen – sei es in der Ebene entlang der Küste oder mit vielen Höhenmetern die Vulkane hinauf. Besonders Ehrgeizige nehmen am 7. Dezember in Costa Teguise am Lanzarote International Marathon in voller (42,195 km) oder halber (21,0975 km) Distanz sowie wahlweise über zehn Kilometer teil.

Biken. Für Mountainbiker hält das einzigartige Eiland zahlreiche Routen bereit. Die „European Sports Destination“ weist neun spannende Trails in unterschiedlichen Schwierigkeitsstufen aus – übrigens auch auf der Nachbarinsel La Graciosa. Rennradfahrern stehen ebenso sechs Touren zwischen Lava und Lagunen zur Verfügung. Dreikämpfer finden auf Lanzarote das passende Trainingsumfeld für ihre Disziplinen, bevor es am 4. Mai beim Volcano Triathlon des Club La Santa ums Kräftemessen geht. Drei Wochen später wird dort der Ironman Lanzarote (hier geht’s zum Video) ausgetragen – ein Spektakel für alle Zuschauer und die mehr als 2.000 Teilnehmer.

Wassersport. Unter Seglern ist die Kanareninsel, 1993 von der UNESCO zum Biosphärenreservat erklärt, dank ihrer stabilen Passatwinde beliebt. Auch Wind- und Kitesurfer wissen Lanzarotes beständige Wellen und konstante Wassertemperaturen zu schätzen. Selbst im Winter wird das Meer selten kälter als 18 Grad Celsius und bietet damit Tauchern das ganze Jahr über ideale Bedingungen. Nahezu 100 abwechslungsreiche Spots zeigen die Vielfalt Lanzarotes unter Wasser. An Schiffswracks, zwischen Vulkangestein und bunten Korallenriffen tummeln sich jede Menge exotische Fische und Meeresbewohner.

Golf. Den perfekten Abschlag trainieren Golfer auf zwei 18-Loch-Plätzen im Südosten der Insel. Eingebettet in die gegensätzliche Landschaft – Palmen und Strand auf der einen, Felsformationen und Vulkane auf der anderen Seite – verfügen beide Plätze über eine Golfschule sowie Driving Range, Chipping- und Putting-Grün.

Sporthighlights Lanzarote 2019 (zum Download)

Triathlon


4. Mai: Volcano Triathlon, Club La Santa, Tinajo
25. Mai: Ironman Lanzarote, Club La Santa, Tinajo


Tauchen


27. bis 29 Juni: Open Fotosub Mar de Lava Fotografie-Wettbewerb, Puerto del Carmen


Segeln


6. April: Regatta Princesa Alexia, Arrecife
23. November: RORC Transatlantic Race, Puerto Calero


Golf


29. bis 30. November: Costa Teguise Golf


Amateurfinale des Circuito Premium Gambito Golf


13. bis 14. Dezember: Benefiz-Golfevent Grand Teguise Playa, Costa Teguise Golf


Marathon


7. Dezember: Font Vella Lanzarote International Marathon
Marathon: Costa Teguise, Halbmarathon: Puerto del Carmen, 10 km: Arrecife
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.