Samstag, 23. Juni 2018


  • Pressemitteilung BoxID 562946

TUI sucht rund 400 Animateure für den Reisesommer 2016

Bundesweite JobDays starten jetzt

Hannover, (lifePR) - Mit Kindern Sandburgen bauen, Yoga, Sport und Fitnesskurse unter freiem Himmel geben oder am Abend Partyhits in der Hoteldisco auflegen. Das alles an den schönsten Urlaubsorten rund ums Mittelmeer, auf den Kanarischen Inseln, am Roten und Schwarzen Meer oder sogar in der Ferne. Wer eine abwechslungsreiche Herausforderung unter südlicher Sonne sucht, ist bei TUI an der richtigen Adresse. Deutschlands führender Reiseveranstalter sucht aktuell rund 400 Animateure für die Hotels und Clubs der Marken TUI und 1-2-FLY. Einsatzzeitraum ist die Sommersaison 2016, die im April beginnt.

Die Bewerber sollten zwischen 18 und 35 Jahre alt sein. Teamfähigkeit, Flexibilität, Belastbarkeit und Verantwortungsbewusstsein sind wichtige Eigenschaften für den Job. Erfahrungen in den Bereichen Fitness, Pädagogik, Sport, Musik oder Technik sind ebenfalls von Vorteil. Im Rahmen eines eintägigen JobDays lernen die Bewerber das Unternehmen kennen und erhalten wichtige Informationen über die Arbeit eines Animateurs. Im Frühjahr 2016 werden die künftigen Mitarbeiter in Trainings auf ihren Einsatz vor-bereitet. Unter www.tui-animation.de finden Interessierte einen Online-Bewerbungsbogen und erhalten detaillierte Informationen rund um das Thema Entertainment bei der TUI.

Die Termine und Orte der nächsten JobDays sind:

30. November, Hannover (ausgebucht)

3. Dezember, Frankfurt (ausgebucht)

4. Dezember, München

7. Dezember, Hamburg (ausgebucht)

8. Dezember, Köln

14. Dezember, Frankfurt (ausgebucht)

Weitere Termine auf www.tui-animation.de/jobs/jobday/jobday-termine.html

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Aktuelle Änderung der Mautpflicht

, Bildung & Karriere, Handwerkskammer Mannheim Rhein-Neckar-Odenwald

Ab 1. Juli 2018 werden neben den Autobahnen und autobahnähnlichen Bundesstraßen auch alle sonstigen Bundesstraßen in die streckenabhängige Lkw-Maut...

Hochschule Worms und Deutsche Flugsicherung starten dualen Studiengang

, Bildung & Karriere, Hochschule Worms

Die Hochschule Worms und die DFS Deutsche Flugsicherung GmbH bieten den angehenden Fluglotsen eine Alternative zum Direkteinstieg. Ab dem Sommersemester...

Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der TH Wildau profitieren von Kooperation mit Universität in Georgien

, Bildung & Karriere, Technische Hochschule Wildau

Am 20. Juni trafen sich Studierende des Bachelorstudiengangs Logistik der Technischen Hochschule Wildau zu einem Erfahrungsaustausch. Die einen...

Disclaimer