Sonntag, 22. Oktober 2017


  • Pressemitteilung BoxID 349266

Iberotel als Co-Sponsor der Hamburg-Berlin Auto Bild Klassik

Beliebte Rallye mit Etappenstopp im Ferienresort Land Fleesensee

Hannover, (lifePR) - Am 20. September ist es wieder soweit: die Hamburg- Berlin Auto Bild Klassik Rallye startet zum fünften Mal. Insgesamt 180 teilnehmende Klassiker schreiben zusammen 80 Jahre Automobilgeschichte. Damit verspricht sie PS Liebhabern spannende und abwechslungsreiche sechs Etappen von Hamburg nach Berlin. Iberotel Hotels & Resorts begleitet das Event bereits zum dritten Mal als Co-Sponsor und stellt als solcher auch zwei eigene Startplätze mit einem Austin-Healey 3000 MK III und einem Mercedes Benz 450 SE.

Los geht die Rallye in Hamburg und führt die Fahrer auf der ersten Etappe zum Schlosspark von Ludwigslust. Weiter geht es anschließend zum mecklenburgischen Ferienresort Land Fleesensee. Hier findet am Abend ein rustikales Dorffest im Vier- Sterne Dorfhotel Fleesensee statt, bei dem die Teilnehmer die Familien- Appartementanlage im landestypischen Stil kennenlernen und bereits ihre ersten Zwischenergebnisse der Rallye erfahren. Am nächsten Tag erobern die Old- und Youngtimer auf einer Rundtour die Mecklenburgische Seenplatte, bevor am Abend auf Einladung der Autostadt das legendäre Fahrerfest im Iberotel Fleesensee steigt. Mit seiner direkten Seelage verspricht das Vier-Sterne Superior Hotel kulinarische Höhepunkte in einer einzigartigen Kulisse. Am Sonntag geht es dann auf zwei Etappen dem Ziel in Berlin entgegen.

Info: Drei Übernachtungen vom 07. Oktober 2012 bis 15. März 2013 kosten im Iberotel Fleesensee mit Frühstück und einem Abendessen ab 149 Euro pro Person im Doppelzimmer.

TUI AG

Die internationale Resorthotelkette Iberotel ist eine Hotelmarke von TUI Hotels & Resorts mit Hotels der Vier- und Fünf-Sterne-Kategorie in den Ferienzielen Ägypten, Türkei, Italien, V.A.E. und in den deutschen Ferienzielen Boltenhagen an der Ostsee und am Fleesensee in Mecklenburg-Vorpommern. Unter dem Motto "Iberotel - So lässt es sich leben!" zeichnet sich die Hotelmarke durch erstklassige Lagen, hochwertige Gastronomie und ein umfangreiches Sport- und Freizeitangebot aus. Als größter Ferienhotelier Europas führt TUI Hotels & Resorts alle Hotelbeteiligungen der World of TUI. Im Jahr 2011 zählen über 338 Beteiligungshotels in 33 Ländern mit 222.000 Betten zum Portfolio des Hotelbereichs. Karl J. Pojer zeichnet als Bereichsvorstand für die Hotelbeteiligungen des Konzerns verantwortlich.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Bindung, Bildung und Zukunftssicherung - Was Wirtschaft und Gesellschaft zusammenhält

, Medien & Kommunikation, Institut für Demographie, Allgemeinwohl und Familie e.V.

Der Zusammenhalt der Gesellschaft spielt bei den Jamaika-Gesprächen offenbar thematisch eine Rolle, jedenfalls reden einige Teilnehmer davon...

Lilienthal-Preis 2017 geht an Start-Up aus Wildau / Auszeichnung für herausragende Innovationen in der Luft und Raumfahrt

, Medien & Kommunikation, Technische Hochschule Wildau [FH]

Die Technische Hochschule Wildau war am 18. Oktober 2017 Gastgeber für den 13. Tag der Luft- und Raumfahrt in Berlin und Brandenburg. Im Rahmen...

Information und Emotion

, Medien & Kommunikation, Handwerkskammer Reutlingen

Die Handwerkskammer Reutlingen setzt ihre vor eineinhalb Jahren begonnene Produktion von Kurzfilmen fort, in denen Handwerkerpersönlich­keiten...

Disclaimer