Montag, 18. Dezember 2017


  • Pressemitteilung BoxID 678522

Mit britischen Chic durch Herbst und Winter: TRIUMPH präsentiert die neue Bekleidungslinie für den Jahreswechsel 17/18

Friedrichsdorf, (lifePR) - Modebewusste Motorradfahrer brauchen natürlich auch außerhalb der Zweiradsaison das passende Outfit. Mit der aktuellen Herbst- und Winterkollektion von TRIUMPH sind sie bei allen Gelegenheiten stilvoll gekleidet. Selbst wenn das Bike in der Garage bleibt.   

Motorradfahren ist bei den Fans der Marke TRIUMPH seit jeher auch eine Frage des Lifestyles – und das zu jeder Jahreszeit. Zahlreiche neue Ideen für ein stilvolles Outfit bietet die neue Bekleidungslinie für die Herbst und Wintersaison des britischen Traditionsherstellers. Diese schützt Zweiradfans on Tour zuverlässig vor Wind und Wetter, sorgt in der Freizeit für einen unverwechselbar lässigen Look und bietet on Top attraktive Geschenkideen für die anstehende Weihnachtszeit

Die Aufteilung in verschiedene Unterkollektionen erleichtert die Suche nach dem persönlichen Highlight. So bietet die „Scrambler"-Kollektion insgesamt zwölf schicke Teile, die sich allesamt am Style des gleichnamigen Modern Classic Bikes von TRIUMPH orientieren. Sie umfasst, neben einer Reihe wertiger und funktionaler Fahrerbekleidung, geschmackvoll designte T-Shirts in modischen Farben.

Die „Custom"-Kollektion mit insgesamt elf neuen Teilen bietet zeitlos-lässigen Freizeit-Chic und geschmackvolle Optik mit klarem Motorradbezug. Hier werden Bikerinnen und Biker sicher fündig, die noch ein wärmendes Kleidungsstück für die kommenden Monate suchen – beispielsweise mit dem Lambwool-Strickpullover „Patrick“ für Herren oder der Damen-Zip-Thru Strickjacke „Kirsty“. Sie punktet nicht nur mit ihrem groß dimensionierten Kragen sondern auch mit einem stylishem Diagonal-Reißverschluss im Stil klassischer Lederjacken.

Zwei neue Artikel gibt es in der aktuellen Herbst- und Winterkollektion von TRIUMPH auch in der Dauerbrenner-Sektion „Quintessential“: ein coralfarbenes T-Shirt in Vintage-Optik sowie ein cooles Sweat. Letzteres ist genau das Richtige für die anstehende Herbst / Winterzeit.

Doch damit nicht genug: Darüber hinaus hat TRIUMPH nun in der „Classic Icon“-Kollektion insgesamt fünf stilvolle, neue Accessoires im Programm, von der lässigen Ledertasche bis hin zur edel designten Grußkarte. Außerdem hält die britische Traditionsmarke im Bereich „Gifts“ sechs wertige Geschenkideen mit TRIUMPH-Brand für Weihnachten und andere Gelegenheiten bereit. Die Bandbreite reicht von geschmackvollen Mützen- und Schal-Kombinationen für sie und ihn über ein elegantes Notiz-Set bis hin zu kräftigen Metall-Schildern für die Wandgestaltung. Perfekte Vorschläge, um anderen Motorradfahrerinnen und -fahrern eine gelungene Überraschung oder sich selbst eine kleine Freude zu bereiten.

Bilder zur neuen Bekleidungslinie von TRIUMPH sind hier zum Download bereit:
www.triumphdeutschland.de/presskits/archiv17/PM22/Bilder/html/default.html.

Triumph Motorrad Deutschland GmbH

• Das 1902 gegründete Unternehmen TRIUMPH Motorcycles feierte 2017 sein 115-jähriges Jubiläum als Motorradhersteller. Seit mehr als zwei Jahrzehnten ist TRIUMPH Motorcycles in Hinckley, Leicestershire beheimatet und baut dort unverwechselbare Motorräder, die für ihren perfekten Mix aus authentischem Design, Charakter, Charisma und Leistungsvermögen berühmt sind.
• Mit einer Produktion von rund 60.000 Motorrädern pro Jahr ist TRIUMPH der größte britische Motorradhersteller mit mehr als 750 Händlern weltweit.
• Derzeit beschäftigt TRIUMPH rund 2.000 Mitarbeiter weltweit und unterhält eigene Niederlassungen in Großbritannien, den USA, Frankreich, Deutschland, Spanien, Italien, Japan, Schweden, Benelux, Brasilien, Indien und Thailand sowie ein Netzwerk unabhängiger Importeure. Triumph verfügt über Produktionsstätten in Hinckley, Leicestershire und Thailand sowie CKD-Fertigungseinrichtungen in Brasilien und Indien.
• Das Herz der TRIUMPH-Philosophie ist die Entwicklung außergewöhnlicher Motorräder, die mit ihrem markanten Design, ihrem intuitiven Handling und ihrer hohen Leistungsfähigkeit das perfekte Fahrvergnügen bieten.
• Diese Ausrichtung sowie die Innovationsfreude und Leidenschaft für Ingenieurskunst bilden die Grundlage für die breite Modellpalette von heute, die für jeden Fahrertypus die passende Maschine bereithält. Darunter sind die eindrucksvolle 2,3-Liter-Rocket III, die unverwechselbare Speed Triple, der mit Siegen bei den Daytona 200 und der TT dekorierte Supersportler Daytona 675R, die ihre Klasse prägende Tiger 800, die auf transkontinentale Reisen ausgelegte Tiger Explorer sowie die legendäre TRIUMPH Bonneville-Familie.
• Die TRIUMPH Bonneville wurde benannt nach dem Ort des ersten Geschwindigkeitsrekords in der Markengeschichte, der im Jahr 1956 auf den „Bonneville Salt Flats“ im US-Bundesstaat Utah eingefahren wurde. Sie begründete die Stammlinie aller Superbikes aus Großbritannien und gewinnt schon kurz nach ihrer Präsentation die ersten Rennen. Von vielen Motorradfahrern wird sie für ihr legendäres Handling, ihren eleganten Stil und authentischen Charakter geliebt. Nach wie vor sind es diese Eigenschaften in Verbindung mit einer modernen, fahrerorientierten Technologie, mit denen die Bonneville-Modellreihe heute als DIE beste Wahl gilt, wenn es um authentische, moderne Klassiker geht.
• Die ruhmreiche Rennhistorie von TRIUMPH umfasst Teilnahmen und Siege in fast allen Rennklassen des Zweiradsports. Die Annalen reichen vom Sieg bei der zweiten Isle of Man TT im Jahr 1908 über die Vorherrschaft bei Straßen- und Rundstreckenrennen in Europa und den USA während der 1960er-Jahre bis hin zu heutigen Erfolgen wie dem Gewinn der Triumph 675R bei der Daytona 200 und der Isle of Man Supersports-TT im Jahr 2014 sowie den British-Supersports-Meisterschaften in 2014 und 2015 sowie diversen Erfolgen in der Supersport-WM-Klasse.
• TRIUMPH besitzt auch einen einzigartigen Platz in den Geschichtsbüchern der Internationalen Sechstagefahrt – sowohl als die bevorzugte Motorradmarke des mehrfach siegreichen britischen Teams als auch durch die berühmte Teilnahme von Steve McQueen als Mitglied des US-Teams im Jahr 1964 auf einer TRIUMPH.
• Als exklusiver Motorenlieferant unterstützt TRIUMPH ab der Saison 2019 die Fahrer der FIM Moto2TM-Weltmeisterschaft mit einem komplett neu konzipierten 765-Kubik-Dreizylinder-Triebwerk. Das Kraftpaket basiert auf dem Motor der 2017 präsentierten Street Triple und bietet gegenüber der Basis ein deutliches Plus in Sachen Leistung und Drehmoment.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

GEAR4 führend bei Schutzhüllen in UK

, Fashion & Style, GEAR4

GEAR4, der britische Hersteller für extrem sichere Smartphone-Schutzhüllen, feiert in seiner Heimat einen großen Erfolg. Jüngsten GfK-Zahlen...

ASICS startet mit Brand Store in Österreich und setzt die Einführung des neuen Globalen Retail-Konzepts fort

, Fashion & Style, ASICS Deutschland GmbH

Am heutigen Tag eröffnet ASICS seinen ersten Performance-Store in Wien/Österreich und setzt das neue globale Retail-Konzept der Marke fort. Die...

Power Dive

, Fashion & Style, OTTO WEITZMANN AG

Mit der Power Dive kommt ein weiteres edles Stück Uhrmacherkunst aus der Manufaktur der Otto Weitzmann AG. Dieses Mal kann sich der Liebhaber...

Disclaimer