lifePR
Pressemitteilung BoxID: 611507 (Trevira GmbH)
  • Trevira GmbH
  • Max-Fischer-Str. 11
  • 86399 Bobingen
  • http://www.trevira.de
  • Ansprechpartner
  • Steffi Bobrowski
  • +49 (69) 305-18108

Trevira CS auf der MoOD Brussels 2016

(lifePR) (Bobingen, ) er Faserhersteller Trevira ist auch am neuen Messestandort mit seinem bewährten Konzept und insgesamt elf Partnern in Brüssel vertreten. Auf der MoOD Yarns stellen wie in den letzten Jahren die Trevira CS-Garnpartner Vlnap aus Tschechien und Lei Tsu (Italien) ihre Neuheiten vor; auf dem Trevira CS Contract Square auf der MoOD ist Trevira selbst gemeinsam mit neun Stoffherstellern präsent.

Trevira hat die Palette an spinngefärbten Garnen mit Neuentwicklungen weiter ausgebaut, darunter auch Melange-Hybridgarne für versteifte Textilien. Bei den Stoffkollektionen ist ein Trend zu mehr Farbigkeit zu beobachten, der durch das Angebot an neuen Faser- und Filamentgarnen unterstützt wird. Außerdem bieten Trevira und seine Garnpartner eine große Auswahl an Melangegarnen, die den nach wie vor aktuellen Naturtönen Rechnung tragen.

Der Faserhersteller zeigt sich nach dem ersten Halbjahr 2016 insgesamt zufrieden mit dem Geschäft. Der Heimtextilbereich mit seiner starken Trevira CS Kundenbasis in Westeuropa läuft gut, und es gibt verstärkte Aktivitäten in Asien, auch unterstützt durch das Netzwerk des Trevira Mehrheitseigentümers Indorama Ventures. Anfragen kommen außerdem vermehrt aus Indien, Pakistan und China. Diese Aufträge unterliegen allerdings der speziellen Markenpolitik für Asien, wonach die dort produzierten Stoffe für den regionalen Markt bestimmt sind.

Bei Filamenten ist neben dem nach wie vor guten Geschäft mit Hybridgarnen auch ein Anstieg des Geschäfts mit Normal-Polyester für den Heimtextilbereich zu verzeichnen – vor allem bei Filamentgarnen für Veloure ist ein Mengenzuwachs zu verzeichnen.

Die schwer entflammbaren Trevira Fasern und Fasergarne werden zunehmend auch in technischen Anwendungen eingesetzt, begleitet von einer stetig wachsenden Nachfrage nach spinngefärbten Qualitäten, was sich positiv in den Absatzzahlen niederschlägt. Kundenspezifische Entwicklungsprojekte bilden hierbei die Grundlage, um gemeinsam zusätzliche Marktpotenziale in Europa, Nordamerika und Asien zu erschließen.

Trevira CS Contract Square 2016 – die neuen Stoff-Highlights

Die Trevira Stoffpartner auf der MoOD bieten den Fachbesuchern wieder eine ganze Reihe innovativer Stoffkonstruktionen, interessanter Optiken und Colorits.

Baumann Dekor (Österreich) feiert in diesem Jahr sein 100jähriges Bestehen und bringt mit seiner neuen Kollektion Glanz und Glamour in die textile Welt. Durch den Einsatz verschiedenster Effektgarne, unterschiedlicher Techniken in der Weberei sowie neuer Farbwelten sind Kollektionen wie Luxury, Rough, Opulence und Preciousentstanden, die schon durch ihre Namen das neue Konzept unterstreichen. Alle gezeigten Stoffe, ob schwere Möbelstoffe oder leichte Dekos, sind in Österreich gefertigt. Sie sind ausschließlich aus Trevira CS hergestellt – und somit absolut
objekttauglich.

Engelbert E. Stieger (Schweiz) präsentiert eine Trevira CS Kollektion aus modernen, eleganten Unis. Darunter sind hochwertige Gardinenstoffe und leichte Dekos, Artikel in Leinenoptik und mit ansprechenden Melange-Effekten. Verschiedene Techniken wie Dreher und Scherli erweitern die Bandbreite der anspruchsvollen Qualitäten.

FIDIVI (Italien): Das Highlight in FIDIVIs Möbelstoffpalette ist die neue Langhe- Kollektion in Trevira CS, mit 33 brillanten Farben und in 140 cm Breite. Die robusten Qualitäten mit einem Gewicht von 420 g/m2 weisen eine hohe Scheuerfestigkeit auf (50.000 Martindale Scheuertouren). Die unregelmäßige Oberflächenstruktur der Gewebe wird durch den Einsatz von zwei verschiedenen Garnfarben noch betont.

Mario Cavelli (Italien) präsentiert mit der Retex-Kollektion neue, sehr leichte und transparente Trevira CS Vorhänge in kräftigen Farben und mit changierendem Effekt. Die ebenfalls neue Dekostoff-Kollektion Ispra Fiammato ist ein Etamingewebe aus Flammengarnen in 340 cm Breite, das in verschiedenen Pastelltönen angeboten wird.

Mersem (Türkei): Der Weber aus Bursa bedient den Hospitality-Bereich mit Möbel- und Vorhangstoffen, Gardinen und Druckqualitäten. Mersem verfügt über eine eigene Produktentwicklung und bietet einen Musterservice. Ein Teil der Kollektion von Deko und Möbelstoffen ist in Trevira CS realisiert. Sie enthält auch permanent antimikrobielle Trevira CS Bioactive Qualitäten.

Pugi (Italien) bereichert die Reihe seiner Veloure in 100 % Trevira CS durch Velluta U, eine Kollektion von Qualitäten im Knitterlook, die stark an Naturfaserqualitäten erinnert. Stückgefärbt und in einer breiten Palette von Colorits verfügbar, können auf Wunsch spezielle Farbwünsche, auch in kleinen Metragen, kurzfristig umgesetzt werden. Eleganz und Schlichtheit, verbunden mit den technischen Funktionen, machen die Stärken dieses Möbelstoffes aus. Immer auf der Suche nach neuen Effekten und Haptiken, präsentiert Pugi außerdem Iguana C, eine Möbelstoffkollektion mit innovativem Look und ganz speziellem Griff. Das Material kann als Doubleface eingesetzt werden: Es ist auf der einen Seite glatt und mit seidiger Anmutung, auf der anderen wollig und matt. Individuelle Stückfärbung innerhalb kurzer Lieferzeiten ist auch hier möglich.

Spandauer Velours (Deutschland), Spezialist für hochwertige Veloure, zeigt eine breite Kollektion hochwertiger Deko- und Möbelstoffqualitäten, speziell für den Objektbereich.

Velvetex (Italien) präsentiert seine Velour-Digitaldruckqualitäten, die vielfältige Designmöglichkeiten bieten. Andere wichtige Produktreihen sind stückgefärbte Jacquard Veloure sowie Uni-Veloure im Baumwoll-Look. Beide Kollektionen sind in einer breiten Farbpalette verfügbar.

Wintex (Italien) kommt mit einem breiten Angebot an Trevira CS Gardinen und Vorhängen nach Brüssel. Unter den neuen Entwicklungen finden sich weich fallende Stoffe mit Metallic-Effekten und interessanten 3D-Strukturen durch Streifen von losen Fäden.

MoOD Yarns

Der Zwirner Lei Tsu, (Italien) bietet eines der umfangreichsten Programme an schwer entflammbaren Garnen in Europa an, darunter eine große Bandbreite an Crepe-, Effektund Melangegarnen und auch lufttexturierte Garne. Die Titerpalette der Garne für die Trevira Qualitäten reicht von 25 dtex bis hin zu 4000 dtex.

Vlnap (Tschechien), in diesem Jahr zum vierten Mal auf der MoOD Yarns, zeigt seine Garne für alle Anwendungen im Heimtextilbereich. Die Kollektion aus schwer entflammbaren Trevira Garnen umfasst mehr als 150 verschiedene Artikel (Kammgarn, Halbkammgarn und Streichgarn); in der Weiterverarbeitung kommen Zwirne und Effektgarne hinzu.

Nehmen Sie Platz auf dem Trevira CS Contract Square: Neue Stühle mit Trevira CS Sitzbezügen

Qualität, Komfort und Design: Der Stuhlhersteller Brunstad aus Norwegen präsentiert seine neuen Produkte. Brunstad steht für solide Handwerkskunst, hochwertige Bezugsstoffe und Werkstoffe, verbunden mit klassischem skandinavischem Design. Die Möbel sollen komfortabel sein und dabei ansprechendes Design haben mit den geeigneten Materialien und Stoffen für eine intensive Nutzung. Die strapazierfähigen Trevira CS Sitzbezüge von Pugi beeindrucken durch frische Optik, eine besondere Struktur und angenehmen Griff.