Dirk Würtz schreibt ab sofort als Kolumnist für FINE Das Weinmagazin

Weinmacher, Weinblogger, Weinexperte

(lifePR) ( Wiesbaden, )
FINE Das Weinmagazin freut sich über Autorenzuwachs: Weinexperte Dirk Würtz bekommt bereits in der nächsten Ausgabe eine eigene Kolumne, in der er sich vor allem unentdeckten Weingütern und weiteren Geheimtipps aus der Weinszene widmen wird. Die "Dirk-Würtz-Kolumne" erscheint erstmalig am 13. Juni 2015.

Seit 2008 bloggt der Betriebsleiter des VDP Weingutes Balthasar Ress in Hattenheim erfolgreich auf wuertz-wein.de.

"Ich freue mich sehr auf die Zusammenarbeit mit Dirk Würtz. Er ist nicht nur ein exzellenter Weinfachmann, sondern auch einer der einflussreichsten Weinblogger Deutschlands. Ich heiße Dirk Würtz in der FINE-Familie herzlich willkommen.", sagt FINE Herausgeber Ralf Frenzel.

Dirk Würtz hat schon früh die digitalen Medien für sich entdeckt. Er war einer der ersten deutschen "Weintwitterer" und "Facebooker". Seit 2011 dreht er für die Onlineausgabe des deutschen Magazins "stern" die "stern.de -Weinschule".

"Die Arbeit für FINE Das Weinmagazin reizt mich sehr. Keine andere Zeitschrift gibt dem Thema Wein so viel Raum auf einem so hohen journalistischen Niveau.", so Dirk Würtz.   

Der 46jährige Würtz hält Vorträge im In- und Ausland und hat seit 2012 einen Lehrauftrag für "neue Medien" an der Hochschule in Geisenheim.

 

 

 
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.