Informationen über Kühlaufbauten und Kühlaggregate aus erster Hand

(lifePR) ( Lippstadt-Rixbeck, )
Im Rahmen des Veranstaltungsprogramms des Verlag trailer tax GmbH aus Lippstadt fand im Juli in Ulm ein Seminar statt, in dessen Verlauf sich Interessierte über Kühlaufbauten und Kühlaggregate informieren konnten. Das Fachseminar wurde vom Verlag organisiert unter dem Gesichtspunkt der Schadens- und Wertbetrachtung bei Kühlfahrzeugen. Die trailer tax GmbH ist u. a. Herausgeber der SchwackeListe trailer tax, eines Bewertungsbuchs für gebrauchte Anhänger, Auflieger, Aufbauten und Anbaugeräte.

Veranstaltungsort war Ulm. Gastgeber war dort die Firma TKV Transport Kälte Vertrieb GmbH, die als Thermo King Partner den gesamten süddeutschen Raum abdeckt. Fachleute aus der Kühlaggregate-Branche referierten und beantworteten die Fragen der Teilnehmer. Die Sachverständigen, Gutachter, Versicherer, Mitarbeiter der Leasinggesellschaften und der Prüforganisationen sowie Verkäufer von gebrauchten Objekten hatten außerdem die Gelegenheit, sich die Fertigung der benachbarten Firma Kiesling Fahrzeugbau anzusehen. Dort werden die Aufbauten von Kühlfahrzeugen gefertigt.

Dieses von trailer tax erstmalig angebotene Seminar zum Thema Kühlgeräte fand großen Zuspruch. Für das nächste Jahr ist deshalb eine Neuauflage geplant, dann allerdings in Norddeutschland. Der genaue Termin wird veröffentlicht auf www.trailertax.de. Dort sind auch die für dieses Jahr noch geplanten Seminare zum Thema Schadens- und Wertbetrachtung bei Aufliegern, Anhängern, Aufbauten und Anbauaggregaten beschrieben.
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.