Samstag, 18. August 2018


  • Pressemitteilung BoxID 368051

Neue EU-Richtlinie für Etikettierung: Trace One baut sein Portal Verpackung weiter aus - so sind Handelsunternehmen für die Zukunft bestens gerüstet

Neue Funktionen für die Bearbeitung breiter Produktpaletten reduziert Markteinführungszeiten bei Eigenmarken erheblich und unterstützt Händler bei der Einhaltung der neuen EU-Richtlinien über die Etikettierung von Lebensmittelprodukten

London/Paris, (lifePR) - Trace One, der europäische Marktführer für eCollaboration-Plattformen zur Entwicklung von Eigenmarken, stellt heute die neue Version seines Portals Trace One Verpackung vor. Sie integriert ab sofort die Bearbeitung breiter Produktpaletten - angefangen bei der kooperativen Bearbeitung von Projekten über das webintegrierte Prüf-Tool für Online-Prüfung bis hin zur Nachverfolgung in Echtzeit. Außerdem unterstützt das neue Portal Händler dabei, die umfangreiche Überarbeitung ihrer Verpackungen, die im Rahmen der neuen europäischen Richtlinie über die Etikettierung von Lebensmittelprodukten notwendig geworden ist, schneller umzusetzen.

Steigerung der Produktivität bei der Bearbeitung breiter Produktpaletten

Die Entwicklung einer breiten Produktpalette führt zu einer großen Zahl unterschiedlicher Verpackungen für eigentlich sehr ähnliche Produkte: Die meisten Entwicklungsschritte und ein Großteil der Dokumentation sind für die gesamte Produktpalette identisch. Oft ändert sich von einem Produkt zum nächsten nur ein Satz auf der Verpackung, wie beispielsweise die Farbe eines Lippenstifts oder die Größe eines Topfes. Dennoch musste die Qualitätssicherung bisher alle Informationen für jedes Produkt neu erfassen. Das bedeutete einen extrem hohen administrativen Aufwand.
Als Lösung für dieses Problem wurde Trace One Verpackung um eine spezielle Funktion zur Bearbeitung breiter Produktpaletten erweitert. Die neue Version ermöglicht den großen Handelsunternehmen Produktivitätssteigerungen, indem der Aufwand für die Erfassung im Produktentwicklungsprozess minimiert wird.

"Wir haben einen wirklichen Bedarf bei der operativen Effizienz breiter Produktpaletten identifiziert. Daher haben wir unser Portal Trace One Verpackung so verbessert, dass wir nun die erste Lösung auf dem Markt präsentieren, die es ermöglicht, kooperativ den Entwicklungsprozess der Verpackung für alle Produktkategorien zu managen", erklärt Christophe Heurtevent, Senior Vice President Südeuropa bei Trace One.
Die neue Version des Portals Verpackung versetzt die Händler in die Lage, verschiedene Artikelnummern innerhalb eines Projektes zu integrieren und auf diese Weise bestimmte Schritte auf alle Artikelnummern zu kopieren. Das spart viel Zeit. Außerdem ist es möglich, Projekte, die sich zwar auf verschiedene Produkte beziehen, aber simultan bearbeitet werden müssen, in einer Umgebung anzuordnen. Ein Beispiel ist hier die Integration eines besonderen graphischen Elements über die gesamte Produktpalette, die zu Halloween vertrieben wurden.

Neue europäische Richtlinie über die Etikettierung von Lebensmittelprodukten

Mit Trace One Verpackung können Händler außerdem leichter auf die Anforderungen im Rahmen der neuen europäischen Richtlinie über die Etikettierung von Lebensmittelprodukten reagieren.
Diese Richtlinie, die frühestens am 13. Dezember 2014 in Kraft treten wird (spätestens am 16. Dezember 2016 bei bestimmten Ausnahmeregelungen), macht Änderungen bei der Verpackung von Lebensmittelprodukten erforderlich. Diese muss in Zukunft zusätzliche Informationen wie den Brennwert eines Lebensmittels oder den Gehalt verschiedener Nährstoffe (Fette, gesättigte Fettsäuren, Kohlenhydrate, Zucker und Salz) angeben. Händler sind daher verpflichtet, alle Etiketten zu überprüfen, was eine Überarbeitung vieler Verpackungen und Mehrarbeit für die Mitarbeiter bedeutet.
Mit Trace One Verpackung können Händler die Verpackung aller ihrer Produkte schneller überprüfen. Dazu dienen das webintegrierte Prüf-Tool oder die kooperativen Funktionen, mit denen Layouts kommentiert und verglichen werden können. Insbesondere ist es Produktentwicklern möglich, mehrere Projekte mit denselben Ressourcen zu bearbeiten, zusammen an einem Dokument zu arbeiten und die Markteinführungszeiten um 20 Prozent zu verkürzen.

Wesentliche Eigenschaften des Moduls Trace One Verpackung

- Kooperative Bearbeitung von Projekten in benutzerdefinierten Schritten
- Automatische Benachrichtigung per E-Mail für einen reibungslosen Workflow
- Multimedia-Bibliothek und Dokumentenverwaltung
- Webintegriertes Prüf-Tool für Online-Prüfung sowie kooperative Überprüfung und Kommentierung von Layouts (automatischer Vergleich mit Hervorhebung von Änderungen)
- Automatische Anzeige verlangter Änderungen in hoher Auflösung und in verschiedenen Farben, sowie Zusammensetzung der Dokumente
- Echte Flexibilität für eine professionelle Bearbeitung von Projekten auf dem hohen Niveau, das Händler und Markeninhaber derzeit verlangen
- Nachverfolgung und Reporting in Echtzeit

Trace One Verpackung ist ab sofort am Markt verfügbar. Für weitere Informationen über diese Lösung besuchen Sie folgende Website: http://www.traceone.com/en/products-solutions/suite/private-label-food-solutions/module/packaging

Trace One

Trace One ist der weltweit führende Anbieter von Kollaborationslösungen für Handelsmarken. Trace One hat es sich zur Aufgabe gemacht, die Produktinnovationen auf dem Food sowie dem Non-Food-Sektor voranzubringen, Lösungen für den Markenschutz zu bieten und die Markteintrittszeiten für Händler, Hersteller und Catering-Betriebe zu verkürzen. Mit Trace One gelingt die reibungslose Online-Zusammenarbeit zwischen Händlern und Herstellern durch die Optimierung wichtiger Prozesse wie Beschaffung, Ausschreibung, Produkt Launch und die Entwicklung von Konsumgütern; darüber hinaus bieten die Lösungen von Trace One die volle Kontrolle über die Produktinformationen und leisten so einen wichtigen Beitrag zum Markenschutz und zur Lebensmittelsicherheit. Somit lässt sich über den gesamten Product Lifecycle Management-Prozess hinweg die Profitabilität und Wettbewerbsfähigkeit steigern.

Die Lösungen von Trace One werden heute von mehr als 32 der weltweit führenden Einzelhandelsunternehmen eingesetzt, darunter zwölf der Top 25, ebenso wie von 12.500 Herstellern in mehr als 110 Ländern.

Trace One unterhält weltweit Niederlassungen in 13 Ländern (Australien, Belgien, Brasilien, China, Frankreich, Deutschland, Irland, Japan, Spanien, Südafrika, Schweden, Großbritannien und USA).

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

Deutsche Adventisten spenden über 56 Millionen Euro

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Rund 56,4 Millionen Euro spendeten die knapp 35.000 deutschen Siebenten-Tags-Adventisten im Jahr 2017 für den Unterhalt ihrer Freikirche. Gegenüber...

Große Resonanz bei der Film-Premiere im Lauterbacher Lichtspielhaus: "Eine Region lebt Demokratie"

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuss des Vogelsbergkreises

Im Lauterbacher Lichtspielhaus fand am Donnerstag die Premiere des Films „Eine Region lebt Demokratie“ statt. Erster Kreisbeigeordneter Dr. Jens...

Diskussionsrunde: "Gegen den Strom?!? Akzeptanz von Energiewende und Stromnetzausbau" am 20. August 2018 in Weimar

, Medien & Kommunikation, Bürgerdialog Stromnetz - Gesellschaft bürgerlichen Rechts

Am Montag, den 20. August 2018, veranstaltet der Bürgerdialog Stromnetz in Weimar eine Diskussionsveranstal­tung zum Thema „Gegen den Strom?!?...

Disclaimer