Freitag, 22. Juni 2018


27. Niederrheinischer Radwandertag

Startpunkt Xanten

Xanten, (lifePR) - Am Sonntag, 1. Juli, fällt der Startschuss zum 27. Niederrheinischen Radwandertag in 64 Städten und Gemeinden im Rhein-Maas-Gebiet. In Xanten startet der grenzüberschreitende Radwandertag um 10.00 Uhr  am Büro der Tourist Information.

Alle Radler, deren Startkarte an zwei Stationen abgestempelt und bis 17.00 Uhr eingereicht wurde, nehmen an einer Verlosung von Niederrhein Tourismus mit attraktiven Preisen teil.  Die TIX hat das dreitägige Arrangement „Romantik pur“ für zwei Personen im Wert von 299 € gestiftet.

Unter dem Motto „Dabei sein ist alles“ können sich die Radler unter 82 eigens für diesen Tag markierten Routen entscheiden, von denen viele eine familienfreundliche Länge haben.  In Heinsberg gibt es eine 5 km lange Handicap-Route. Die drei Routen, die Xanten kreuzen, wurden umbenannt und haben die Nummern 30 bis 32.

Die Broschüre mit Informationen und Routenbeschreibungen liegt in der Tourist Information Xanten aus. Die Datei der Broschüre und GPX-Daten hat der Veranstalter Niederrhein Tourismus auf der Seite http://niederrhein-tourismus.de/radwandertag/ hinterlegt.

Hannah Keuchel, die in der TIX die Stempelstation betreut und die Radler mit guten Tipps versorgt, freut sich auf den Radwandertag: „Wenn das Wetter gut ist, ist immer viel los. Die Leute lieben die Bewegung an der frischen Luft.“ Bei Pannen kann Hannah Keuchel an der Tourist Information den Radfahrern mit einem Pannenset Hilfestellung leisten.
Diese Pressemitteilung posten:

Website Promotion

Disclaimer