Montag, 29. Mai 2017


  • Pressemitteilung BoxID 152271

ITB 2010: Oberbayern trifft auf Bundestag

(lifePR) (München, ) Die "pro Tourismus" Kampagne des Tourismusverbandes München-Oberbayern war auch ein Thema auf der ITB in Berlin. Christine Lichtenauer, Geschäftsführerin des Tourismusverbandes München-Oberbayern sowie Conrad Mayer, Kreisvorsitzender des Deutschen Hotel- und Gaststättenverbandes Bayern, stellten bei einem Treffen mit Marlene Mortler, Vorsitzende des Ausschusses für Tourismus im Bundestag, die beispielhafte Gemeinschaftsaktion vor. Diese hat zum Ziel, das Bewusstsein der Bevölkerung für den so wichtigen Wirtschaftszweig Tourismus zu sensibilisieren.

Diese Pressemitteilungen könnten Sie auch interessieren

"Traue niemandem!"

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die aktuell zu beobachtende Zunahme von Verschwörungstheorie­n sei der Preis für das Mehr an Wissen in unserer Gesellschaft. So der Historiker...

40 Jahre pro familia in Alsfeld - Landrat Manfred Görig gratuliert

, Medien & Kommunikation, Kreisausschuß des Vogelsbergkreises

„Seit 40 Jahren leistet pro familia eine sehr wertvolle und verlässliche Arbeit für Hunderte von Klientinnen und Klienten in Alsfeld und im gesamten...

ADRA im Bereich "Globale Herausforderungen" des Kirchentages

, Medien & Kommunikation, Freikirche der Siebenten-Tags-Adventisten in Deutschland / Süddeutscher Verband KdöR

Die Adventistische Entwicklungs- und Katastrophenhilfe ADRA informiert während des Deutschen Evangelischen Kirchentages in der Berliner Messehalle...

Disclaimer