Veranstaltungshöhepunkte 2020: Das ist los in Mecklenburg-Vorpommern

Bewährte und besondere Formate zwischen Ostseeküste und Seenplatte

(lifePR) ( Rostock, )
Mecklenburg-Vorpommerns Veranstaltungskalender zeigt sich im Jahr 2020 so vielfältig wie das Urlaubsland selbst. Neben etablierten Klassikern wie dem Schwedenfest in Wismar, dem Umweltfotofestival »horizonte zingst« auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst oder dem Radsportsportereignis „Mecklenburger Seen Runde“ in der Mecklenburgischen Seenplatte bieten viele weitere Formate einen Anlass für eine Reise in den Nordosten. Im März lockt der Wanderfrühling mit rund 60 Wander- und Aktivangeboten auf die größte deutsche Insel Rügen. In der Landeshauptstadt Schwerin werden hochkarätige Veranstaltungsreihen wie der Kultur- und Gartensommer ab April oder die Schlossfestspiele ab Juni präsentiert. Klassischen Klängen können Gäste etwa beim Schönberger Musiksommer oder beim Usedomer Musikfestival lauschen. Mit der 30. Hanse Sail, dem 30. Festspielsommer und dem 30. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern begehen zudem gleich drei Großveranstaltungen ihr Jubiläum. Im Folgenden ist eine Auswahl an Veranstaltungshöhepunkten zwischen Ostseeküste und Seenplatte aufgelistet. Weitere sind unter www.auf-nach-mv.de zu finden.

März: „Baltic Lights 2020“: Schlittenhunderennen auf der Insel Usedom
Unter dem Titel „Baltic Lights“ werden vom 6. bis zum 8. März 2020 Schlittenhunderennen in den Kaiserbädern Heringsdorf, Ahlbeck und Bansin auf der Insel Usedom ausgetragen. Dabei treten internationale Schlittenhundeführer – so genannte Musher – mit ihren Huskys vor den Augen Hunderter Schaulustiger gegeneinander an. Namensgebend für das Event sind die zahlreichen Lagerfeuer, die die Strände der Kaiserbäder säumen. Zu den Höhepunkten der von Schauspieler Till Demtrøder initiierten Veranstaltungsreihe zählt das Wohltätigkeitsrennen, bei dem sämtliche Erlöse an die Organisation Welthungerhilfe gespendet werden.
Weitere Informationen: www.balticlights.de

März: „Festspielfrühling Rügen“
Vom 13. bis zum 22. März 2020 leitet der „Festspielfrühling Rügen“ die Saison 2020 auf Deutschlands größter Insel musikalisch ein. Auf dem Programm stehen 24 Veranstaltungen, darunter Filmaufführungen und hochkarätige Kammer- und Orchesterkonzerte, an außergewöhnlichen Spielstätten wie der Selliner Seebrücke oder der Bäckerei Peters in Mukran. Die künstlerische Leitung der renommierten Reihe obliegt in diesem Jahr dem weltweit bekannten Geiger und Festspielpreisträger Daniel Hope, der unter anderem mit dem Bundesverdienstkreuz ausgezeichnet wurde.
Weitere Informationen: www.festspiele-mv.de

März: Ein Fest für den Fisch – Wismarer Heringstage
Frisch vom Kutter: Vom 14. bis zum 29. März 2020 veranstaltet der „Hanseatische Köcheclub Wismarbucht“ die 18. Wismarer Heringstage, bei denen Restaurants der UNSECO-Welterbestadt Wismar den Hering in zahlreichen Variationen auftischen. Wenn der erste Kutter am Alten Hafen anlegt, Mitglieder des Köcheclubs das „Silber des Meeres“ auf hölzerne Karren laden und diese von Bläsern begleitet durch die historische Altstadt auf den Marktplatz fahren, gilt das Fest traditionell als eröffnet.
Weitere Informationen: www.heringstage-wismar.de, www.wismar.de

April: Aktiv werden beim Wanderfrühling auf Rügen
Rund 60 überwiegend kostenfreie Wander- und Aktivangebote stehen beim achten Rügener Wanderfrühling vom 17. bis zum 26. April 2020 auf dem Programm. Interessierte können etwa an fachkundigen Führungen durch die Natur- und Kulturlandschaften der Ostseeinsel, Nordic-Walking-Touren oder Ortsrundgängen durch die Ostseebäder teilnehmen. Ab Februar 2020 kann das komplette Programmheft unter www.ruegen.de durchblättert werden.
Weitere Informationen: www.ruegen.de

Ab April: Ansommern in der Mecklenburgischen Seenplatte
Radeln, Baden und Grillen zwischen Fleesensee und Feldberger Seenlandschaft: Unter dem Titel „Ansommern“ werden in der Mecklenburgischen Seenplatte zahlreiche Veranstaltungen offeriert, die Gästen die Zeit bis zum nächsten Sommerurlaub verkürzen. Dazu zählen unter anderem Hausboot-Partien, geführte Touren durch den Müritz-Nationalpark und Radwander-Angebote.
Weitere Informationen: www.ansommern.de

Ab April: Märchenhafte Momente beim Kultur- und Gartensommer in Schwerin
Feine Kultur und fabelhafte Unterhaltung: Der Schweriner Kultur- und Gartensommer lockt von April bis September 2020 in die Landeshauptstadt Mecklenburg-Vorpommerns. Besucher können sich auf ein abwechslungsreiches Programm rund um das Schweriner Schloss freuen: etwa auf die Auftaktveranstaltung „FrühjahrsErwachen“ am 25. April, auf das Schweriner Schlossfest vom 12. bis 14. Juni und auf das „Windros-Festival“ im Freilichtmuseum Schwerin-Mueß zum Abschluss der Kulturreihe vom 4. bis 6. September.
Weitere Informationen: www.schwerin.de

Mai: 30. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern in Schwerin
Anlässlich des 50. Jubiläums der offiziellen Partnerschaft zwischen der finnischen Hafenstadt Vaasa und der Landeshauptstadt Schwerin steht das 30. Filmkunstfest Mecklenburg-Vorpommern vom 5. bis 10. Mai 2020 im Zeichen Finnlands. So sind zahlreiche finnische Musiker, Filmschaffende und Botschafter zu der renommierten Veranstaltungsreihe eingeladen und maßgeblich an deren kulturellem Programm beteiligt, das vor allem den Mauerfall und die Geschichte der Filmkunst in Mecklenburg-Vorpommern thematisiert.
Weitere Informationen: www.filmland-mv.de

Mai: Müritz Sail in Waren (Müritz)
Vom 21. bis 24. Mai 2020 wird der Warener Hafen in der Mecklenburgischen Seenplatte zum Schauplatz des größten maritimen Volksfestes der Region, der Müritz Sail. Auf dem Programm stehen unter anderem Segelwettkämpfe, Wasserskivorführungen sowie ein Höhenfeuerwerk und ein Festumzug. Zu den Höhepunkten zählt das Müritzer Fischerstechen, bei dem sich Teilnehmer auf Stand-up-Paddle-Boards gegenseitig ins Wasser stoßen.
Weitere Informationen: www.mueritzsail.eu

Mai: „Mecklenburger Seen Runde“
Am 22. und 23. Mai 2020 sind Aktivurlauber und Freizeitsportler zur etwa 300 Kilometer langen Fahrradtour „Mecklenburger Seen Runde“ in die Mecklenburgische Seenplatte eingeladen. Zur siebten Auflage der Jedermann-Tour werden mehr als 3.000 Teilnehmer erwartet. Einen Wettbewerb um die schnellstmögliche Zeit gibt es dabei nicht – wer es bis ins Ziel schafft, darf sich als Sieger fühlen. Eine etwa 90 Kilometer lange Frauenrunde sowie mehrere Kinderstrecken zwischen 250 Meter und 6 Kilometer Länge werden ebenfalls ausgewiesen.
Weitere Informationen: www.mecklenburger-seen-runde.de

Ab Mai: 16. Haff-Sail in Ueckermünde
„Leinen los“ in Ueckermünde: Vom 5. bis zum 7. Juni 2020 wird in dem vorpommerschen Küstenort die maritime Veranstaltungsreihe Haff-Sail in 16. Auflage veranstaltet. Besucher können in der Lagunenstadt sportliche Wettbewerbe wie eine Regatta oder eine Messe mit Ausstellern aus den Ostseeanrainerländern bestaunen.
Weitere Informationen: www.haff-sail.de

Ab Mai: Umweltfotofestival »horizonte zingst« 2020
Am 16. Mai 2020 startet die 13. Auflage des Umweltfotofestivals »horizonte zingst« im Ostseeheilbad Zingst auf der Halbinsel Fischland-Darß-Zingst, zu der mehr als 40.000 Besucher und 100 Fotografen erwartet werden. In 20 Ausstellungen, etwa 120 Workshops und zahlreichen Vorträgen sowie auf einem Fotomarkt können sich Interessierte bis zum 24. Mai 2020 über die Lichtmalerei informieren. Inhaltlich werden bei dem Fotofestival drei Themen veranschaulicht: die Probleme durch den Klimawandel, die Gefahren von Plastikmüll in den Meeren sowie die Schutzbedürftigkeit der Artenvielfalt. Mit starken Bildern soll dabei auf einen verantwortungsbewussten Umgang mit der Natur hingewiesen werden.
Weitere Informationen: www.horizonte-zingst.de

Ab Mai: „KunstOffen“ zu Pfingsten
Unter dem Titel „KunstOffen“ gewähren rund 800 Künstler interessierten Gästen zum Pfingstfest vom 30. Mai bis 1. Juni 2020 einen Einblick in ihre Ateliers und Werkstätten. Bereits zum 26. Mal können Besucher Malern, Bildhauern und Kunsthandwerkern über die Schulter schauen und mit ihnen ins Gespräch kommen. Die Künstler, die an der von Galeristen, Kulturämtern, Kunstvereinen und Stiftungen unterstützten Veranstaltungsreihe teilnehmen, haben ihre Ateliers und Werkstätten mit blau-weißen Fahnen oder gelben Schirmen gekennzeichnet.
Weitere Informationen: www.auf-nach-mv.de

Juni: Jubiläumsveranstaltung „200 Jahre Heringsdorf“
In Heringsdorf auf der Insel Usedom wird am 6. und 7. Juni 2020 das zweihundertjährige Bestehen des Kaiserbades mit einer „Zeitreise in die Vergangenheit“ gefeiert. Ein Jahrmarkt mit Gauklern und Künstlern, musikalische Darbietungen sowie Walking Acts, bei denen die Darsteller historische Gewänder tragen, sollen Besucher dabei in die Zeit des frühen 19. Jahrhunderts zurückversetzen.
Weitere Informationen: www.kaiserbaeder-auf-usedom.de

Juni: Greifswalder Bachwoche
„Paradiesisch“ – so lautet der Titel der 74. Greifswalder Bachwoche, die vom 8. bis zum 14. Juni 2020 in der Universitäts- und Hansestadt Greifswald veranstaltet wird. Neben Werken von Johann Sebastian Bach stehen dabei vor allem Stücke des britischen Komponisten Edward Elgar im Mittelpunkt, der als bedeutender Vertreter der musikalischen Spätromantik gilt. Die künstlerische Leitung des „Festivals Geistlicher Musik im Norden“ obliegt den norddeutschen Landeskirchenmusikdirektoren Prof. Frank Dittmer und Hans-Jürgen Wulf sowie dem Lehrstuhlinhaber und Professor für Kirchenmusik an der Universität Greifswald, Matthias Schneider.
Weitere Informationen: www.greifswalder-bachwoche.de

Juni: Wismarer Hafentage
Hafenfest mit Welterbeflair: In der Hansestadt Wismar werden vom 11. bis zum 14. Juni 2020 die 29. Wismarer Hafentage veranstaltet. Ein maritimer Kunsthandwerkermarkt, Stände mit regionalen Spezialitäten, mehrere Showbühnen, auf denen Musik- und Theaterstücke präsentiert werden, sowie ein Riesenrad sorgen für ausgelassene Stimmung und locken jährlich Tausende Besucher an den Alten Hafen der UNESCO-Welterbestadt. Am Samstagabend wird die maritime Kulisse der Wismarer Bucht von einem imposanten Feuerwerk in Szene gesetzt. Sportliche Wettkämpfe auf dem Wasser, etwa das traditionelle Drachenbootrennen oder verschiedene Segelregatten, versetzen Gäste zusätzlich ins Staunen.
Weitere Informationen: www.wismar.de

Juni: „MittsommerRemise“ – Die Nacht der nordischen Guts- und Herrenhäuser
Zur Sommersonnenwende am 20. und 21. Juni 2020 öffnen zahlreiche Guts- und Herrenhäuser im Rahmen der Veranstaltungsreihe „MittsommerRemise“ ihre Türen und Tore für kulturinteressierte Besucher. Gäste können durch malerische Parkanlagen flanieren, klassischen Klängen in imposanten Gemäuern lauschen und mit Gutshausbesitzern bei Lagerfeuer und Wein ins Gespräch kommen.
Weitere Informationen: www.mittsommer-remise.de

Ab Juni: 34. Schönberger Musiksommer
Von traditioneller Kirchenmusik bis hin zu Jazz: Der Schönberger Musiksommer besticht seit 33 Jahren mit programmatischer Vielfalt und imposanter Kulisse. Vom 9. Juni bis 13. September 2020 wird die Veranstaltungsreihe in der St.-Laurentius-Kirche in Schönberg in 34. Auflage veranstaltet. In Kürze steht Interessierten das Programm unter www.schoenberger-musiksommer.de zur Verfügung.
Weitere Informationen: www.schoenberger-musiksommer.de

Ab Juni: „Piraten Open Air“ in Grevesmühlen – „Ein Königreich vor dem Wind“
Vom 19. Juni bis zum 5. September 2020 werden im Rahmen des „Piraten Open Air“-Theaters in Grevesmühlen die neuen Abenteuer von Capt’n Flint und seiner Crew dargeboten. In der 16. Episode, die den Titel „Ein Königreich vor dem Wind“ trägt, versucht Flint, nach dem Triumph über die Engländer auf Grand Turk wieder Ruhe und Ordnung in sein Königreich zu bringen. Die spektakuläre Piraten-Show mit Stunts und Spezialeffekten sowie einem allabendlichen Feuerwerk verspricht Spaß für die ganze Familie. Die Veranstalter rechnen für die Spielsaison 2020 mit 65.000 Besuchern.
Weitere Informationen: www.piratenopenair.de

Ab Juni: 30. Festspielsommer lockt Musikliebhaber in den Nordosten
Zum 30-jährigen Jubiläum bringen die Festspiele Mecklenburg-Vorpommern erneut Musik in Scheunen, Kirchen, Schlossparks und Industriehallen zwischen Ostseeküste und Seenplatte. Beim Festspielsommer vom 13. Juni bis zum 12. September 2020 können sich Gäste auf renommierte Virtuosen wie den britischen Geiger Nigel Kennedy, den deutschen Pianisten und Dirigenten Christoph Eschenbach sowie auf Schauspielerin und Musicaldarstellerin Ute Lemper freuen. Internationale Klangkörper wie das BBC Symphony Orchestra, das Mariinsky Orchester St. Petersburg und das Deutsche Kammerorchester Berlin sind dabei ebenfalls zu erleben. Zudem wird der litauische Akkordeonist Martynas Levickis als „Preisträger in Residence 2020“ dem Festspielsommer in 26 Konzerten seinen musikalischen Stempel aufdrücken. Weitere Bestandteile des Programms sind bewährte Formate wie „Bothmer-Musik“, „Landpartien“ und „Unerhörte Orte“ sowie das „Detect Classic Festival“ in Neubrandenburg, das 2019 erstmals veranstaltet wurde.
Weitere Informationen: www.festspiele-mv.de

Ab Juni: Schlossfestspiele Schwerin
Schlossfestspiele präsentieren Klassiker: Auf dem Alten Garten der Landeshauptstadt Schwerin können Gäste ab dem 12. Juni 2020 „Fidelio“, die einzige Oper des deutschen Komponisten und Pianisten Ludwig van Beethoven, bestaunen. In dem Stück geht es um Leonore, die ihren zu Unrecht verhafteten Gatten Florestan aus dem Gefängnis befreien möchte. Um dabei nicht erkannt zu werden, verkleidet sie sich als Mann und stellt sich fortan als Fidelio vor. Für die Inszenierung des Stückes zeichnet Opernregisseur Roman Hovenbitzer verantwortlich. Karten und weitere Auskünfte erhalten Interessierte unter der Rufnummer 0385 5300123 oder unter www.mecklenburgisches-staatstheater.de.
Weitere Informationen: www.mecklenburgisches-staatstheater.de

Ab Juni: Vineta-Festspiele in Zinnowitz
Die neue Episode der Vineta-Festspiele, die vom 27. Juni bis zum 29. August 2020 auf der Ostseebühne in Zinnowitz auf der Insel Usedom präsentiert wird, trägt den Titel „Traum ohne Wirklichkeit“. Die Vorführung bietet eine Mischung aus Liebe, Leidenschaft und Intrigen inklusive Musik, Tanz, Pyro- und Lichteffekten sowie einer bunten Lasershow. Einen ersten Einblick in das neue Stück erhalten Interessierte bereits am 12. April 2020, denn der Sage nach soll die versunkene Stadt Vineta an einem Ostersonntag aus den Fluten der Ostsee emporgestiegen sein.
Weitere Informationen in Kürze: www.vineta-festspiele.de

Juli: Warnemünder Woche mit internationalen Segelsportlern
Segel setzen: Vom 4. bis 12. Juli 2020 wird in Rostocks Seebad die 83. Warnemünder Woche – eine der größten internationalen Segelsportveranstaltungen in Deutschland – veranstaltet. Etwa 700.000 Besucher und mehr als 2.000 Segler aus rund 30 Nationen kommen jährlich in Warnemünde zusammen, um in hochrangigen Segel-, Surf- und Kite-Wettbewerben gegeneinander anzutreten.
Weitere Informationen: www.warnemuender-woche.com

Juli: Wallensteintage in Stralsund
Mit den Wallensteintagen wird in der Hansestadt Stralsund jährlich der Sieg über den Feldherrn Wallenstein und seine Truppen im Jahr 1628 gefeiert. Vom 23. Juli bis zum 26. Juli 2020 sind Besucher zu einer Reise in die Zeit des Dreißigjährigen Krieges mit feilschenden Händlern und herumalbernden Narren eingeladen. An der Sundpromenade haben zudem Pikeniere und Musketiere ein Landsknechtlager aufgeschlagen.
Weitere Informationen: www.wallensteintage.de

August: 30. Hanse Sail in Rostock
Schiffe, Shantys und Shaker: An Rostocks und Warnemündes Kaikanten wird vom 6. bis 9. August 2020 die Hanse Sail in 30. Auflage veranstaltet, zu der bis zu 200 Traditionssegler, Kreuzfahrtschiffe und Kleinboote erwartet werden. Auf dem Programm stehen unter anderem Tages- und Abendfahrten auf Segelschiffen, maritime Ausstellungen und historische Märkte. Ein Höhepunkt wird das Feuerwerk am Samstagabend im Stadthafen sein. Etwa eine Million Besucher zieht das größte maritime Volksfest Mecklenburg-Vorpommerns jährlich in seinen Bann.
Weitere Informationen: www.hansesail.com

August: Drachenbootfestival in der Landeshauptstadt
Ein Fest für Neulinge und Weltmeister: Das Drachenbootfestival am Pfaffenteich, das vom 14. bis 16. August 2020 veranstaltet wird, zieht jährlich Tausende Wassersportler und Schaulustige in die Schweriner Altstadt. Tagsüber finden am Pfaffenteich verschiedene Wettbewerbe, etwa der „Meister Cup“ oder der „Löwen Cup“, statt, abends wird am Südufer mit Live-Musik und Feuerwerk gefeiert. Beim „Großen Preis von Schwerin“ messen sich mehr als 100 Teams aus ganz Deutschland in den Mannschaftsklassen Damen, Mixed und Open.
Weitere Informationen: www.drachenbootfestival.de

August: Das Schwedenfest in Wismar
Rasselnde Säbel und donnernde Kanonen: Mit dem Schwedenfest vom 20. bis zum 23. August 2020 erinnert die Hansestadt Wismar an ihre 155-jährige Zugehörigkeit zum schwedischen Königreich. Ein Wochenende lang feiern die Einwohner Wismars mit Gästen aus aller Welt ein historisches Stadtfest mit Schlachtendarstellungen, bei denen schwedische Karolinertruppen mit Kavallerie, Infanterie und Artillerie anrücken, einem Schwedenlauf und einem Kubb-Turnier.
Weitere Informationen: www.wismar.de

August: „Velo Classico“ – das Event für Vintage- und Fahrradliebhaber
Die „Velo Classico“, das Event für Vintage- und Fahrradliebhaber, geht am 22. und 23. August 2020 in die sechste Runde, allerdings nicht wie gewohnt in Ludwigslust, sondern in Rumpshagen in der Mecklenburgischen Seenplatte. Das bewährte Konzept der Retro-Rad-Veranstaltung – die Kombination aus klassischer Mode und historischen Fahrrädern – bleibt dabei erhalten. Interessierten stehen Strecken verschiedener Längen zur Auswahl, die größtenteils auf nicht befestigten Straßen durch pittoreske Naturlandschaften in der Nähe von Neubrandenburg und Waren (Müritz), zu und vorbei an typisch mecklenburgischen Dörfern führen.
Weitere Informationen: www.veloclassico.de

September: „Usedom Cross Country“
Vom 4. bis zum 6. September 2020 lädt Schauspieler und Reitsport-Fan Till Demtrøder zum Spätsommer-Ereignis „Usedom Cross Country“ auf die Sonneninsel ein. Im Mittelpunkt des Charity-Events steht eine Schleppjagd, bei der etwa 80 Reiter einer Hundemeute hinterhereilen, die wiederum einem vorauseilenden Reiter auf der Spur ist. Dabei müssen Mensch und Tier zahlreiche Hindernisse und Gräben überspringen.
Weitere Informationen: www.usedomcrosscountry.de

Ab September: 27. Usedomer Musikfestival
Das Usedomer Musikfestival, das zu den kulturellen Höhepunkten des Landes zählt, wird vom 19. September bis zum 10. Oktober 2020 bereits in 27. Auflage veranstaltet. Besucher können sich fast überall auf der Urlaubsinsel Usedom auf klassische Klänge freuen, etwa in stimmungsvollen Kirchen, in prachtvollen Bauten der Kaiserbäder und in Mecklenburg-Vorpommerns größtem Industriedenkmal, dem Kraftwerk Peenemünde.
Weitere Informationen: www.usedomer-musikfestival.de

Ab September: „KUNST HEUTE“
Der Künstlerbund Mecklenburg-Vorpommern lädt vom 3. bis zum 11. Oktober 2020 zur Reihe „KUNST HEUTE“ in den Nordosten ein. Dabei erwartet Kunstinteressierte an etwa 70 Orten, darunter Ateliers, Mussen und Schlösser, ein buntes Programm mit Ausstellungen zeitgenössischer Kunst, Kunstaktionen, Projektvorstellungen und Führungen.
Weitere Informationen: www.kunstheute-mv.de
Für die oben stehenden Pressemitteilungen, das angezeigte Event bzw. das Stellenangebot sowie für das angezeigte Bild- und Tonmaterial ist allein der jeweils angegebene Herausgeber (siehe Firmeninfo bei Klick auf Bild/Meldungstitel oder Firmeninfo rechte Spalte) verantwortlich. Dieser ist in der Regel auch Urheber der Pressetexte sowie der angehängten Bild-, Ton- und Informationsmaterialien.
Die Nutzung von hier veröffentlichten Informationen zur Eigeninformation und redaktionellen Weiterverarbeitung ist in der Regel kostenfrei. Bitte klären Sie vor einer Weiterverwendung urheberrechtliche Fragen mit dem angegebenen Herausgeber. Bei Veröffentlichung senden Sie bitte ein Belegexemplar an service@lifepr.de.